Donnerstag, 30. März 2017

**Rezension** Tausend kleine Lügen (Hörbuch)

Titel: Tausend kleine Lügen
Originaltitel: Big Little Lies
Autor/in: Liane Moriarty
Gelesen von: Luise Helm
Verlag: Lübbe Audio
ISBN: 978-3-7857-5367-5
Format: Hörbuch (2 MP3 CDs)
Spielzeit: ca. 803 Minuten (13 Std. 23 Min.)
Preis: 10,00 € (Hörbuch)
ET: 2017-02
      
Buchinfo/Klappentext: 
Jane flieht vor ihrer Vergangenheit. Sie hat es seit der Geburt ihres Sohnes vor fünf Jahren nirgendwo länger ausgehalten. Nun ist sie im idyllischen australischen Küstenstädtchen Pirriwee gestrandet und hat das Gefühl, endlich angekommen zu sein. Schnell schließt sie Freundschaft mit der lebhaften Madeline und der wunderschönen Celeste. Doch plötzlich geraten die drei Frauen in den Strudel von dunklen Geheimnissen, Lügen und Intrigen. Als dann bei einem Elternschulfest ein Mann tödlich verunglückt, stellt sich die Frage: War es ein Unfall oder Mord? (Quelle: Lübbe)


Cover: 
Das Bild gefällt mir echt super gut. Der kleine rosa Schmetterling, der im Glas gefangen ist, wirkt geheimnisvoll und verletzlich. Das passt direkt zum Titel und auch zur Story. Gut gewählt!

Meinung:
Die Story hat mich gleich zu Beginn gefesselt. Luise Helm, die u. a. Scarlett Johansson synchronisiert, erzählt die Geschichte der Freundinnen Celeste, Madeline und Jane wunder mitreißend. Die Frauen sind sehr verschieden, jede hat andere Probleme, von denen niemand etwas ahnt und doch verstehen sie sich sehr gut.
Was mir gut gefallen hat, ist die Mischung aus Rückblicken, die schließlich zum Kern der Story führen, als auch die aktuellen Kommentare der Anwohner der Stadt. Mir haben sehr gut die verschiedenen Charaktere gefallen und wie sie miteinander agieren. Wer mit wem, was und warum... und das alles in einer australischen Kleinstadt. Konflikte sind vorprogrammiert und wenn dann noch Geheimnisse dazukommen, wird es richtig spannend.
Der Erzählstil und der Fluß waren sehr angenehm. Die Autofahrt war immer viel zu schnell vorbei, denn ich wollte immer nur weiterhören. Alles läuft zeitlich auf das Unglück zu und die ganze Zeit fragt man sich, wen es wohl getroffen hat und warum. Das WER überraschte mich weniger als das WARUM.

Fazit: 
Dieses Hörbuch ist bisher eins der besten, dem ich bisher gelauscht habe. Toll ausgearbeitete Story mit vielen Höhen und Tiefen und unvorhersehbaren Wendungen. Eine absolut überzeugende Story, die von der Sprecherin hervorragend vorgetragen wurde.
Sehr zu empfehlen!





Ich danke Lübbe Audio für dieses Rezensionsexemplar!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen