Donnerstag, 23. Februar 2017

**Rezension** Pantherherz (Academy of Shapeshifters 3)

Titel: Pantherherz (Academy of Shapeshifters 3) 
Autor/in: Amber Auburn
Verlag: Selfpublisher
ISBN: 978-1-533460295
Format: Taschenbuch
Seiten: 100 Seiten
Preis: 4,98 € (Taschenbuch) / 0,99 € (E-Book)
ET: 2016-05
Genre: Fantasy

Buchinfo/Klappentext:
»Wir sind bei dir, Lena, halte dich immer an die Gruppe, dann wird dir nichts passieren.«

Nach dem nächtlichen Angriff im Wald erwacht Lena in ihrer Hütte - nicht wissend, wie sie dorthin gekommen ist. Rajani berichtet ihr von einem mysteriösen Retter. Doch Lena bleibt kaum Zeit, sich darüber Gedanken zu machen. Denn schon am Morgen verkündet Viktor, dass die alljährlichen Spiele gegen die anderen Camps bevorstehen. Zu diesem Zweck veranstalten sie vorab Testspiele: Can gegen Fel. Eine Katastrophe für Lena, denn sie weiß noch immer nicht, wie sie den Fuchs in sich beherrschen soll.
Harte Trainingstage stehen ihr bevor und sie ist gewillt, alles zu versuchen, um Janis Stolz zu machen und zu beweisen, dass mehr in ihr steckt als sie selbst glaubt. (Quelle: Amazon)


Cover:
Das Cover der 3. Episode ist deutlich dunkler - ein dunkles Grün ist hier die Hintergrundfarbe. Das passt natürlich super zu dem Panther und dem jungen Mann, die ebenfalls grüne Augen haben. Gefällt mir auch sehr gut.

Meinung:
Episode 3 ist wesentlich rasanter. Lena wurde angegriffen und die alljährlichen Spiele stehen bevor. Dazu muss jede Menge trainiert werden. Somit geht es hier schon mal actionreicher zu.
Jetzt ist man als Leser auch endgültig angekommen und fiebert schon dem nächsten Teil entgegen. Die Charaktere entwickeln sich von Episode zu Episode weiter. Besonders Lena lernt, mit ihren Fähigkeiten umzugehen. Das ist schon sehr spannend.

Fazit: 
Nach mittlerweile drei Teilen bin ich jetzt endgültig im Bann der Shapeshifters. Wer es noch nicht gelesen hat, sollte sich gleich alle verfügbaren Teile holen und schleunigst anfangen!






Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen