Donnerstag, 30. Juni 2016

**Rezension** Royal Love

Titel: Royal Love
Originaltitel: Crown me
Autor/in: Geneva Lee
Verlag: Blanvalet
ISBN: 978-3-7341-0285-1
Format: Taschenbuch
Seiten: 384 Seiten
Preis: 12,99 € (Taschenbuch) / 9,99 € (E-Book)
ET: 2016-05
Genre: Erotik/Lovestory
             
Buchinfo/Klappentext:
Clara sollte die glücklichste Frau auf der Welt sein: In wenigen Wochen wird sie den Mann heiraten, den sie liebt, dem sie verfallen ist mit Körper, Herz und Seele. Doch Alexanders Vater lehnt ihre Verbindung kategorisch ab, und Clara findet heraus, dass Alexander immer noch Geheimnisse vor ihr hat und sie heimlich beschatten lässt. Clara liebt Alexander, aber kann sie ihm auch vertrauen? Und ist ihre Liebe stark genug, um ihre Unabhängigkeit und ihr eigenes Leben für das Königshaus zu opfern? (Quelle: Blanvalet)


Cover: 
Der Coverstil bleibt wie bei den vorangegangenen Bänden schlicht, dieses Mal nur mit pinkem Akzent zum silber schimmernden Hintergrund. Gefällt mir nach wie vor gut.

Meinung:
"Royal Love" ist der dritte Band dieser Reihe und der Abschluß der Story von Clara und Alexander. Dass das Finale nicht reibungslos verlaufen würde, war abzusehen, dass allerdings so viel passiert, hat mich überrascht. Nicht alles ist realistisch, aber hey...muss es ja auch nicht!
Nach wie vor haben mir die Hauptprotagonisten gefallen, besonders da sie sich stetig weiterentwickeln. Auch die anderen Charaktere sind toll beschrieben, auch wenn man nicht für alle Sympathien entwickelt.
Das Buch wird zu großen Teilen aus Claras Sicht erzählt, ab und zu darf der Leser aber auch an Alexanders Gedankenwelt teilhaben. Die Mischung hat mir sehr gut gefallen. Der Schreibstil und der gesamte Aufbau sind sehr ansprechend. Das Lesen geht flüssig vonstatten und da die Handlung sehr spannend gestaltet ist, habe ich nur kurze Pausen eingelegt.

Fazit: 
Mir hat auch dieser Band gut gefallen und auch mit dem Ende bin ich zufrieden. Liebe, Sex, Drama und jede Menge Spannung bestimmen dieses (Zwischen-) Finale.
Die Reihe wird nun mit Claras Freundin Belle weitergeführt und ich bin wirklich neugierig, was die Autorin für sie bzw. mit ihr vorhat.




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen