Freitag, 19. Februar 2016

**Rezension** Royal Passion

Titel: Royal Passion
Originaltitel: Command me
Autor/in: Geneva Lee
Verlag: Blanvalet
ISBN: 978-3-7341-0283-7
Format: Taschenbuch
Seiten: 446
Preis:  12,99 € (Taschenbuch) / 9,99 € (E-Book)
ET: 2016-01
Genre: Lovestory/Erotik
             
Buchinfo/Klappentext:
Auf ihrer Abschlussfeier an der Oxford University trifft Clara Bishop auf einen attraktiven Fremden. Ohne Vorwarnung zieht er sie an sich, küsst sie leidenschaftlich und verschwindet. Clara hat keine Ahnung, wer der Unbekannte ist – bis ein Bild von ihnen beiden in der Zeitung auftaucht: Ihr heißer Flirt ist Prinz Alexander von Cambridge, Thronfolger von England, königlicher Bad Boy …

Dieser Mann ist gefährlich, in ihm lauern Abgründe, die Clara ins Verderben stürzen können. Ist Clara dieser magischen Anziehungskraft gewachsen? (Quelle: Blanvalet)


Cover: 
Das Cover gefällt mir sehr gut. Die silberne Grundfarbe wirkt sehr edel und für Schnörkel bin ich ja sowieso zu haben. Auch das Blau der Krone und des Titels passt wunderbar dazu. Schlicht, aber durchaus wirkungsvoll.

Meinung:
"Royal Passion" ist ein Buch, welches ich kaum aus der Hand legen konnte. Schon nach wenigen Sätzen hatte es mich gepackt. Protagonistin Clara, die hier aus ihrer Perspektive erzählt, begegnet, ohne es zu wissen, dem britischen Kronprinzen Alexander. Wo es anderen Frauen um seinen Titel geht, fühlt sich Clara zu dem Mann hingezogen und steht bald unter seinem Bann. Alexander versteckt sich hinter einer Fassade, aber je länger er mit Clara zusammen ist, desto mehr bröckelt diese.
Die Handlung hat mir sehr gut gefallen, auch wenn es wie bei vergleichbaren Romanen auch hier darum geht, einen vermeintlichen Bad Boy zu zähmen. Die Schwierigkeiten, die sich durch Alexanders Stellung ergeben, sind für mich glaubhaft dargestellt worden und auch die Charaktere selbst hat die Autorin nachvollziehbar beschrieben. Und genau dadurch unterscheidet sich dieser Roman von anderen. Hier sind die Probleme völlig andere und das fand ich persönlich wirklich spannend.
Der Schreibstil von Geneve Lee hat mich auf jeden Fall abgeholt. Locker und leicht, aber auch direkt und sexy. Für mich stimmte hier alles.

Fazit: 
"Royal Passion" ist der vielversprechende Auftakt zu einer äußerst fesselnden Trilogie. Clara und Alexander sind ein Paar, das man gern begleitet und dem man verzweifelt ein Happy-End wünscht.
Ich bin gespannt, ob die Fortsetzung "Royal Desire" ebenso mitreißend und erotisch ist.
Aus meiner Sicht nur zu empfehlen - aber Vorsicht: Suchtgefahr! =)






Vielen Dank an Blanvalet für dieses Rezensionsexemplar!

1 Kommentar:

  1. Hey,

    Mich konnte das Buch genauso wie dich überzeugen ! Ich habe es total geliebt. Ich bin schon soooo gespannt auf Band 2! :)

    LG Jessii

    AntwortenLöschen