Sonntag, 25. Dezember 2016

**Rezension** Winterzauber in New York

Titel: Winterzauber in New York 
Autor/in: Julia K. Stein
Verlag: Carlsen Impress
ISBN:  978-3-646-60302-6
Format: E-Book
Seiten: 221 Seiten
Preis: 3,99 € (E-Book)
ET: 2016-12
Genre: Young Adult (ab 14 Jahren)

             

Buchinfo/Klappentext:
Das ganze Semester über hat sich Hannah auf diesen Moment gefreut: Endlich kann sie das amerikanische College verlassen und mit ihrer Familie in Deutschland Weihnachten feiern. Doch ausgerechnet am 23. Dezember werden in New York wegen eines Schneesturms alle Flüge gestrichen und Hannah sitzt fest – in der angeblich aufregendsten Stadt der Welt, aber leider ohne Geld und ohne Bleibe. Zu allem Übel trifft sie dort auf Kyle, den schlimmsten Womanizer des ganzen Colleges, der das gleiche Problem hat wie sie. Während der Schnee die Stadt allmählich in einen Eispalast verwandelt, wird ihnen klar, dass sie die nächsten Stunden gemeinsam verbringen müssen. Doch so wenig die beiden miteinander anfangen können, so sehr sind sie sich in einer Sache einig: Weihnachten muss gefeiert werden, egal wo man ist… (Quelle: Impress)

**Rezension** Weihnachtliches gelesen von Harry Rowohlt

Titel: Weihnachtliches gelesen von Harry Rowohlt 
Gelesen von: Harry Rowohlt
Verlag: Random House Audio
ISBN: 978-3-8371-3604-3
Format: Hörbuch (2 CDs)
Spielzeit: ca. 108 Minuten 
Preis: 14,99 € (Hörbuch)
ET: 2016-10
      
Buchinfo/Klappentext: 
Was Sie schon immer zum Thema Weihnachten hören wollten, aber nicht zu hören bekamen – hier kommt es, das ultimative Hörbuch zum Fest: bissig, urkomisch und garantiert nicht mehr feierlich!
Mit Texten von Kingsley Amis, David Lodge, Dan Kavanagh und David Sedaris. (Quelle: Randomhouse)



Mittwoch, 14. Dezember 2016

**Rezension** Das Paket

Titel: Das Paket
Autor/in: Sebastian Fitzek
Verlag: Knaur
ISBN: 978-3-4426-19920-6
Format: Hardcover
Seiten: 368 Seiten
Preis: 19,99 € (Taschenbuch) / 14,99 € (E-Book)
ET: 2016-10
Genre: Psychothriller

             

Buchinfo/Klappentext:
Seit die junge Psychiaterin Emma Stein in einem Hotelzimmer vergewaltigt wurde, verlässt sie das Haus nicht mehr. Sie war das dritte Opfer eines Psychopathen, den die Presse den »Friseur« nennt – weil er den misshandelten Frauen die Haare vom Kopf schert, bevor er sie ermordet.
Emma, die als Einzige mit dem Leben davonkam, fürchtet, der »Friseur« könnte sie erneut heimsuchen, um seine grauenhafte Tat zu vollenden. In ihrer Paranoia glaubt sie in jedem Mann ihren Peiniger wiederzuerkennen, dabei hat sie den Täter nie zu Gesicht bekommen. Nur in ihrem kleinen Haus am Rande des Berliner Grunewalds fühlt sie sich noch sicher – bis der Postbote sie eines Tages bittet, ein Paket für ihren Nachbarn anzunehmen.
Einen Mann, dessen Namen sie nicht kennt und den sie noch nie gesehen hat, obwohl sie schon seit Jahren in ihrer Straße lebt ...
(Quelle: Knaur)

Donnerstag, 8. Dezember 2016

**Rezension** Glückssterne

Titel: Glückssterne 
Autor/in: Claudia Winter
Verlag: Goldmann
ISBN: 978-3-442-48543-7
Format: Taschenbuch
Seiten: 416 Seiten
Preis: 9,99 € (Taschenbuch) / 8,99 € (E-Book)
ET: 2016-12-12
Genre: Contemporary / Lovestory

             

Buchinfo/Klappentext:
Karriere, Heirat, Kinder. Die Anwältin Josefine weiß genau, was sie vom Leben erwartet. Doch kurz vor der Hochzeit brennt Josefines Cousine mit einem Straßenmusiker nach Schottland durch, den legendären Familienring im Gepäck, den die Braut bei der Trauung tragen sollte. Als ihre abergläubische Großmutter daraufhin der Ehe ihren Segen verweigert, bleibt Josefine keine Wahl: Wutentbrannt reist sie dem schwarzen Schaf der Familie hinterher und gerät in den verregneten Highlands von einem Schlamassel in das nächste. Nicht nur einmal muss der charismatische Konditor Aidan der Braut in spe aus der Patsche helfen – dabei ist dieser Charmeur der Letzte, vor dem sie sich eine Blöße geben möchte. Aber der Zauber Schottlands lässt niemanden unberührt, und schon bald passieren seltsame Dinge mit Josefine, die so gar nicht in ihren Lebensplan passen ... (Quelle: Goldmann)

Dienstag, 29. November 2016

[Gewinnerbekanntgabe] Neuer Look für die Burger

Hallo Ihr Lieben,

zugegeben, ich bin etwas enttäuscht, dass nur es zwei Teilnehmer bei meiner Christin Burger Verlosung gab. Vielen Dank an Hanne und Rosalieana fürs Mitmachen!

Die Auslosung hab ich trotzdem über random org gemacht und das Ergebnis kommt jetzt:

Liebe Hanne
 
Du gewinnst eine signierte Ausgabe vom ersten Band "Im Kreis der Sieben"!

Ich werde Christin Burger deine Adresse übermitteln und dann geht das Buch auf den Weg zu dir, sobald es aus dem Druck kommt!

Ich wünsche euch allen eine schöne Vorweihnachtszeit!











Mittwoch, 23. November 2016

**Rezension** So geht Liebe

Titel: So geht Liebe
Originaltitel: How to love
Autor/in: Katie Cotugno
Verlag: Heyne fliegt
ISBN: 978-3-453-59647-4
Format: Taschenbuch
Seiten: 320 Seiten
Preis: 9,99 € (Taschenbuch) / 8,99 € (E-Book)
ET: 2016-09
Genre: Jugendbuch (ab 14 Jahre)

             

Buchinfo/Klappentext:
Mit fünfzehn bringt Reena im Restaurant, wo sie nach der Schule bedient, die Bestellungen durcheinander, sobald Sawyer auftaucht. Sie steht schon immer auf ihn, ist aber viel zu schüchtern, um ihm ihre Gefühle zu zeigen. Mit sechzehn kommt sie mit ihm zusammen, irgendwie; es scheint Reena wie ein verrückter Traum. Der ein paar Monate später auch schon wieder vorbei ist, für Reena allerdings nicht folgenlos: Sie ist schwanger – und Sawyer verschwindet ohne ein Wort des Abschieds. Mit achtzehn steht sie ihm im Supermarkt plötzlich wieder gegenüber, und er nimmt sie in die Arme, als sei nichts geschehen. Doch Reena ist jetzt eine andere, sie hat ihre kleine Tochter Hannah, die sie über alles liebt. Sie wird nie wieder auf irgendeinen Typen hereinfallen, der sie dann einfach sitzen lässt – hofft sie zumindest … (Quelle: Heyne fliegt)

Montag, 21. November 2016

[Feature + Verlosung] Neuer Look für die Burger

Tadaaaaa! Alles neu macht der Mai...äh..der November.
Na gut, na gut...die Burger! Christin Burger - ihres Zeichens Autorin!

Ihre beiden Fantasy Romane aus der Trilogie "Im Kreis der Sieben" haben ein neues Gewand bekommen.

Aber mal der Reihe nach... Fangen wir bei Band 1 "Auf der anderen Seite" an. In der Erstauflage sah es so aus:


Bei der Neugestaltung des Covers war klar, dass das Auge bleiben musste, spielt es doch eine wichtige Rolle im Buch. Ansonsten konnte die Cover-Designerin Sylvia Ludwig von Cover für dich ihrer Kreativität freien Raum lassen. Und jetzt schaut euch an, was sie abgeliefert hat.

Ist das nicht traumhaft schön?? Christin wünschte sich insgeheim ein gold-schwarzes Cover für den Auftakt, hatte diesen Wunsch aber nicht kommuniziert. Daran merkt man wohl, dass man sich für den richtigen Designer entschieden hat!

Band 2 "In anderen Welten" hatte bei der Erstauflage schon ein super schönes Element auf dem Cover - ein magisch aussehendes Fläschchen.


Ich bin sehr froh, dass das so geblieben ist. Der Titel wurde in "Welten" eingekürzt - die zauberhafte Flasche blieb.

Und, was sagt ihr? Großartig, oder?? Ich bin total verliebt!

Natürlich wollte ich von Christin wissen, warum sie die Cover überarbeiten ließ.
Bei der Frankfurter Buchmesse hatte ich eine Strategie-Beratung bei Tanja Rörsch, die meinte, die Cover seien für Fantasy Fans zu statisch. Nicht genug Zauber etc. Bei der Messe haben dann wirklich alle zuerst nach den eher... ich sag mal... verzauberteren Covern gegriffen. Tanja hat auch angemerkt, dass die Bände nicht wie zwei Bücher einer Serie wirken. Das wollten wir auch ändern. Also habe ich entschieden: Okay. Neuauflage - sozusagen. Ich wollte aber die alten Elemente mit Auge und Flasche behalten, als Wiedererkennungswert. Ich habe mich immer an den Covern von "Der goldene Kompass" orientiert. Auch wollte ich bewusst kein Liebespaar auf das Cover setzen, weil ich den Lesern keine Gesichter vorgeben möchte und einen anderen Weg wählen wollte. Schon mit dem Cover will ich zeigen: Hier erwartet euch Fantasy - aber ein bisschen anders. Und die Coverdesignerin hat es echt gut umgesetzt.

Der finale Band wird vorraussichtlich im April 2017 erscheinen und Christin ist fleißig am Schreiben! Ich bin jetzt schon gespannt, wie das letzte Cover aussehen wird.

Aber natürlich möchte ich in erster Linie wissen, was im Finale auf uns wartet...

Ihr kennt die Bücher noch nicht? WAS?? Ihr seid jetzt neugierig geworden? GUT! Dann schaut auch noch mal meine Rezis zu dem beiden bereits erschienenen Bänden an:

Falls Ihr jetzt Lust auf diese Trilogie bekommen habt, dann habt ihr JETZT die Gelegenheit, den ersten Band in der Neuauflage zu gewinnen und zwar signiert! Dafür müsst ihr Christin und mir nur eine kleine Frage beantworten:
Was ist dir bei einem Cover wichtig?

Teilt mir eure Antwort bitte bis zum 28.11.2016 mit. Am 29.11. gebe ich dann den Gewinner bekannt.


Teilnahmebedingungen

  • Du bist 18 Jahre alt oder hast die Erlaubnis deiner Eltern zur Teilnahme an diesem Gewinnspiel
  • Du wohnst in Deutschland 
  • Ich übernehme keine Haftung für verloren gegangene Post
  • Der Rechtsweg ist ausgeschlossen
  • Persönliche Daten werden nicht an Dritte weitergegeben

Das Gewinnspiel kann gern geteilt werden! Ich freue mich auf eure Antworten! Viel Glück!



Sonntag, 20. November 2016

**Rezension** Miss you

Titel: Miss you
Originaltitel: Miss you
Autor/in: Kate Eberlen
Verlag: Diana Verlag
ISBN: 978-3-453-29183-6
Format: Taschenbuch
Seiten: 576 Seiten
Preis: 14,99 € (Taschenbuch) / 11,99 € (E-Book)
ET: 2016-08
Genre: Contemporary

             
© Diana Verlag
Buchinfo/Klappentext:
Eine Sekunde lang treffen sich ihre Blicke, doch bevor sie sich anlächeln oder ein paar Worte wechseln können, ist der Moment schon wieder vorbei. Von da an beginnt für Tess und Gus eine Reise, die sich Leben nennt. Große und kleine Augenblicke warten auf sie, Kummer und Freude. Doch beide ahnen, dass sie Wege gehen, die nicht glücklich machen. Weil ihnen das Entscheidende fehlt. Was sie nicht wissen: Tess und Gus sind perfekt füreinander, und obwohl sie sich längst begegnet sind, haben sie es nicht bemerkt. Wann ist der alles entscheidende Moment für die große Liebe endlich da? (Quelle: Diana Verlag)

Samstag, 29. Oktober 2016

**Rezension** Die Olchis - Gefangen auf der Pirateninsel

Titel: Die Olchis - Gefangen auf der Pirateninsel
Autor/in: Erhard Dietl
Verlag: Oetinger Verlag
ISBN: 978-3-7891-0440-4
Format: Hardcover
Seiten: 160 Seiten
Preis: 12,99 € (Hardcover) / 9,99 € (E-Book)
ET: 2016-07
Genre: Kinderbuch (ab 8 Jahren)

             
© Oetinger
Buchinfo/Klappentext:
Wie bitte? Die Olchis wollen nicht länger Schmuddelfings Touristenmagnet sein? Um die Familie bei Laune zu halten, spendiert ihnen der Bürgermeister kurzerhand eine Kreuzfahrt. Doch statt auf dem Kreuzfahrtschiff landen die Olchis als Piraten-Geiseln auf einer Insel mit einem gefährlichen Drachen. Den müssen die Olchis jetzt erst einmal bezwingen!
Schaffen es Erhard Dietls Olchis von der Pirateninsel zurück nach Hause? (Quelle: Oetinger)

Samstag, 22. Oktober 2016

**Rezension** Krypteria - Das Geheimnis der Höhle

Titel: Krypteria - Das Geheimnis der Höhle
Autor/in: Fabian Lenk
Gelesen von: Götz Otto
Verlag: cbj audio
ISBN: 978-3-8371-3679-1
Format: Hörbuch (1 CD)
Spielzeit: 1 Stunden 19 Minuten 
Preis: 8,99 € (Hörbuch)
ET: 2016-08
Genre: Kinderbuch (ab 8 Jahren)
             
© Randomhouse
Buchinfo/Klappentext:
Heute werden auf der Insel Krypteria neue Forscher an einer Akademie in seinem Geiste ausgebildet. Die Schüler Jason, Meg, Tom und Sera erleben viele spannende Abenteuer, die sie zu den geheimnisvollsten Orten der Welt führen.

In der tiefsten Höhle der Welt ist ein Forscher spurlos verschwunden. Die Freunde Jason, Meg, Tom, Sera und ihr kleines Skwieselbiesel brechen heimlich von Krypteria auf, um den Mann zu retten. In der Höhle finden sie nicht nur den Vermissten, sondern auch geheimnisvolle Wesen – und einen Schatz ...(Quelle: Randomhouse)


Montag, 17. Oktober 2016

**Rezension** Fucking Biker (Demon Riders MC)

Titel: Fucking Biker (Demon Riders MC 1) 
Autor/in: Cassie Love & Amelia Gates 
Verlag: Fine Line Verlag 
Format: E-Book
Seiten: 178 Seiten
Preis: 9,99 € (E-Book)
ET: 2016-04
Genre: Liebesroman
             
Buchinfo/Klappentext:
Blade ist der beinharte Präsident des Demon Riders Motorcycle Clubs und durch und durch Bad Boy. Anders als sein Vater vor ihm, führt er seine Männer nicht nur mit eiserner Hand, sondern auch mit kühlem Verstand. Die Biker vertrauen ihm blind und auch er würde sein Leben für sie geben. Niemand kommt zwischen ihn und seine Brüder, weder ein rivalisierender MC, noch die Bullen und schon gar keine Frau. Doch das alles ändert sich, als ihm eines kalten Wintertags, nach dem Tod seiner Mutter, die halbnackte und mit Blut überströmte Lucilla vor die Harley läuft.
Lucilla sieht übel mitgenommen aus und obwohl Blade weiß, dass er dank des bevorstehenden Kriegs mit dem Executioners MC schon genug Scheiße am Laufen hat, entscheidet er sich, seinem Verstand den Mittelfinger zu zeigen und sie mit in den Club zu nehmen.
Nur eine Sache lässt ihn einfach nicht in Ruhe. Was zur Hölle ist der bildschönen Lucilla widerfahren und wieso schafft er es einfach nicht, sie aus seinem Kopf zu bekommen?  (Quelle: amazon)

Sonntag, 16. Oktober 2016

**Rezension** Flammenwüste - Der feuerlose Drache

Titel: Flammenwüste - Der feuerlose Drache
Autor/in: Akram El-Bahay
Verlag: Bastei Lübbe
ISBN: 978-3-404-20824-1
Format: Taschenbuch
Seiten: 560 Seiten
Preis: 9,99 € (Taschenbuch) / 8,49 € (E-Book)
ET: 2016-09
Genre: Fantasy
             
Buchinfo/Klappentext:
DIE VÖLKER DER WÜSTE SAMMELN SICH FÜR EINE LETZTE SCHLACHT
Der dunkle Magier Nyan hat es geschafft: Er hat das erste aller Worte an sich gebracht, den Ursprung aller Magie. Mit dieser Macht will er die Welt unterjochen. Doch noch ist er geschwächt, noch gibt es eine letzte Chance, ihn zu besiegen. Und so brechen Anûr, der Wächter des Wortes, und sein Gefährte, der schwarze Drache Meno, an der Spitze einer Drachenarmee nach Mât auf. Hier, in der Festungsstadt des dunklen Magiers, wird sich das Schicksal der freien Völker entscheiden. Alle wissen, dass ein Sieg nur mit großen Opfern errungen werden kann. Und das größte steht Anûr bevor ... (Quelle: Bastei Lübbe)

Sonntag, 9. Oktober 2016

Es muss nicht immer um Bücher gehen...

Hallo Ihr Lieben,

in meinem Leben spielen Bücher eine wichtige Rolle. Bücher unterhalten. Bücher vermitteln Wissen. Büchern bringen uns zum Lachen und zum Weinen. Bücher lenken ab und entführen uns in fremde Welten. Kurzum...Bücher bereichern unser Leben. 
Die Freude am Lesen hat mir zu großen Teilen meine Mutter vermittelt. Leider hat sie nicht mehr erleben können, in was für eine Leseratte ich mich mittlerweile verwandelt habe. In dieser Woche ist jährt sich ihr Todestag zum 9. Mal. Sie wurde nur 54 Jahre alt. 
Meine Mutter musste lange gegen den Krebs kämpfen, um schließlich doch zu verlieren. Ich habe getrauert und ich war wütend. Nicht auf sie, sondern auf diese verfluchte Krankheit. Aber meine Familie und meine Freunde halfen mir durch diese schwere Zeit und mittlerweile geht es mir wieder gut, auch wenn sie immer vermissen werde.

Zwei Jahre nachdem meine Mutter gestorben war, ließ ich mir mein erstes Tattoo stechen. Ich werde des öfteren gefragt, was das ist. Viele halten es fälschlicherweise für eine Aids-Schleife, aber die ist ja rot. Es ist ein Pink Ribbon, ein Symbol, das auf das Thema Brustkrebs aufmerksam machen und Solidarität mit Betroffenen und deren Angehörigen zum Ausdruck bringen soll.

Warum schreibe ich heute darüber? Krebs ist eine so heimtückische Krankheit, die leider noch immer nicht zu 100% heilbar ist. Es kann jeden treffen. Die Krankheit macht weder Unterschiede zwischen Alter, Geschlecht oder Lebensweise. Deshalb sind Aufklärung und Früherkennung so wichtig. Nicht nur für familiär vorbelastete Menschen wie mich. 

Es gibt verschiedene Organisationen, die (jede auf ihre Art und Weise) auf diese Krankheit aufmerksam machen wollen und auch aktiv Betroffene und deren Angehörige unterstützen. 

Eine dieser Organisationen ist Pink Ribbon Deutschland. Bei der diesjährigen Leipziger Buchmesse bin ich zufällig über deren Stand gestolpert und habe mich wirklich sehr nett unterhalten können.
Am Ende habe ich mir noch ein schickes Armband gekauft und damit die Arbeit von Pink Ribbon Deutschland unterstützt. Ich würde gern viel mehr tun. Und deshalb fange ich mit diesem Post an. Bei euch. Bitte schaut euch auf der Homepage von Pink Ribbon Deutschland um. Informiert euch. Macht mit! 

Ich habe mir jetzt den neuen Kalender für 2017 bestellt, der für dieses Jahr war schon toll. Da ich total auf Armbänder stehe, ist auch davon eins in den Warenkorb gehüpft. Und wenn ich damit etwas Gutes tue...umso besser. 

Aber am allerwichtigsten ist: Hört auf euren Körper und checkt ihn regelmäßig. Geht zur Vorsorge!

Danke fürs Lesen! Lasst mich gern in einem Kommentar wissen, was ihr zu diesem Thema zu sagen habt!

Bis dahin - be pink and f*ck cancer!




Donnerstag, 6. Oktober 2016

**Rezension** Leons Erbe

Titel: Leons Erbe
Autor/in: Michael Theißen 
Verlag: Bastei Lübbe
ISBN: 978-3-7325-2510-2
Format: E-Book
Seiten: 300 Seiten
Preis: 2,99 € (E-Book) / 12,90 € (Taschenbuch)
ET: 2016-05
Genre: Thriller
             
Buchinfo/Klappentext:
Für Katja bricht eine Welt zusammen, als ihr Sohn Leon bei einem Autounfall ums Leben kommt. Es ist der zweite schwere Schicksalsschlag in kurzer Zeit. Erst vor sechs Monaten ist ihre Schwester spurlos verschwunden. Als Katja nach Leons Trauerfeier einen Anruf erhält, überschlagen sich die Ereignisse: Ein Notar ist im Besitz einer Kiste, die Leon seiner Mutter vererbt hat. Als Katja die Kiste öffnet, entdeckt sie darin ein Armband, das ihrer Schwester gehörte. Wie ist ihr Sohn in den Besitz dieses Armbandes gekommen? Und warum hat er es bei einem Notar hinterlegt? Was will Leon seiner Mutter aus dem Tod heraus damit sagen? Für Katja beginnt eine Suche nach der Wahrheit – nichtsahnend, dass sie damit die Tür zu einem dunklen Familiengeheimnis öffnet ...(Quelle: Bastei Lübbe)

Sonntag, 2. Oktober 2016

**Rezension** Die Villa des Paten

Heute habe ich mal eine andere Rezension für euch. Es geht um die Bewertung eines Gesellschaftsspiels. Der Gmeiner Verlag hat mir freundlicherweise ein Exemplar des Krimi-Kartenspiels "Die Villa des Paten" zur Verfügung gestellt und von dem werde ich euch heute berichten.

Allgemeine Infos:

Titel: Die Villa des Paten
Autor: Jörg Domberger
Verlag: Gmeiner Verlag
EAN: 4260220581574
ET: 2016-07
Spielerzahl: 2 bis 4
Altersempfehlung: ab 10 Jahren
Spieldauer: ca. 30 Minuten
Spielercharakteristik: Glück: ++  Taktik: +++  Überlegung: +++  Kommunikation: +++

Info: Nach monatelangen Ermittlungen gegen den berüchtigten »Paten« liegen nun endlich alle Beweise vor, um den gerissenen Verbrecher dauerhaft hinter Schloss und Riegel zu bringen. Fragt sich nur, wie dieser festgenommen werden kann? Seinen Aufenthaltsort – eine Villa inmitten eines großen Parks – kennen die Ermittler zwar längst, doch wird der Pate dort ständig von 13 Leibwächtern beschützt, die zu allem bereit sind. Nur einem Team aus ebenso klugen wie entschlossenen Polizisten kann es gelingen, die skrupellosen Gangster auszuschalten und in die Höhle des Löwen vorzudringen. Beweisen Sie Mut und schnappen Sie gemeinsam den Paten! Doch aufgepasst, dass Ihnen am Ende nicht die Luft ausgeht! (Quelle: Gmeiner Verlag)

Samstag, 17. September 2016

***Rezension** Das Joshua-Profil

Titel: Das Joshua-Profil
Autor/in: Sebastian Fitzek
Verlag: Bastei Lübbe
ISBN: 978-3-7857-2545-0
Format: Hardcover
Seiten: 434 Seiten
Preis: 19,99 € (Hardcover) / 10,90 (Taschenbuch) / 14,99 € (E-Book)
ET: 2015-10
Genre: Thriller
             
Buchinfo/Klappentext:
Der erfolglose Schriftsteller Max ist ein gesetzestreuer Bürger. Anders als sein Bruder Cosmo, der in der Sicherheitsverwahrung einer psychiatrischen Anstalt sitzt, hat Max sich noch niemals im Leben etwas zuschulden kommen lassen. Doch in wenigen Tagen wird er eines der entsetzlichsten Verbrechen begehen, zu denen ein Mensch überhaupt fähig ist. Nur, dass er heute noch nichts davon weiß ... im Gegensatz zu denen, die ihn töten wollen, bevor es zu spät ist. (Quelle: Bastei Lübbe)

Dienstag, 13. September 2016

GEWINNER-BEKANNTGABE - So wie die Hoffnung lebt

Hallo Ihr Lieben,

ich muss ehrlich sagen, dass ich echt enttäuscht war, dass es bei meinem Gewinnspiel zu Susanna Ernst Roman "So wie die Hoffnung lebt" nur 3 Teilnehmer gab. =(

Nach einem Tag der Trauer, habe ich nun die Gewinnerin ausgelost.
Es ist DOREEN!

Liebe Doreen, bitte schreib mir eine Mail mit deiner Adresse, damit ich den Roman recht schnell auf Reisen schicken kann!

Allen Teilnehmern danke ich für die Kommentare!


Sonntag, 4. September 2016

**Rezension** So wie die Hoffnung lebt + GEWINNSPIEL

Titel: So wie die Hoffnung lebt
Autor/in: Susanna Ernst
Verlag: Droemer Knaur
ISBN: 978-3-426-51905-9
Format: Taschenbuch
Seiten: 480 Seiten
Preis: 9,99 € (Taschenbuch) / 9,99 € (E-Book)
ET: 2016-08
Genre: Contemporary/Lovestory
             
Buchinfo/Klappentext:
Woran hältst du fest, wenn du alles verlierst?
Als sich Katie und Jonah kennenlernen, geschieht ein kleines Wunder: Der sensible Junge dringt mit viel Einfühlungsvermögen und seinem außergewöhnlichen Talent für die Malerei zu dem Mädchen durch, das sich nach einer fürchterlichen Familienkatastrophe von allem zurückgezogen hat und verstummt ist. Katie beginnt wieder zu sprechen. Doch als aus ihrer Freundschaft viele Jahre später zarte Liebe keimt, schlägt das Schicksal erneut zu … (Quelle: Droemer Knaur)

Donnerstag, 1. September 2016

**Rezension** In Ketten

Titel: In Ketten
Autor/in: Nina Hunter
Verlag: Bastei Lübbe
ISBN: 978-3-404-17410-2
Format: Taschenbuch
Seiten: 240 Seiten
Preis: 8,99 € (Taschenbuch) / 7,49 € (E-Book)
ET: 2016-06
Genre: Erotik
             
Buchinfo/Klappentext:
Mia ist eine knallharte Agentin der International Crime Defence. Ihr nächster Auftrag ist Ryan, ein gut aussehender Mann, der in schmutzige Geschäfte verwickelt ist. Er bietet sich als Kronzeuge in einem wichtigen Fall an, aber nur unter einer Bedingung: Bis zum Prozess soll Mia ihm an einem sicheren Ort Gesellschaft leisten. In dem einsamen Loft, das die ICD auswählt, bekommen Fesselspiele eine ganz neue Bedeutung – die beiden geraten in einen betörenden Strudel der Lust. Aber kann Ryan sein kriminelles Leben wirklich hinter sich lassen? (Quelle: Bastei Lübbe)

Dienstag, 30. August 2016

**Rezension** Paris, du und ich

Titel: Paris, du und ich
Autor/in: Adriana Popescu
Verlag: CBJ
ISBN: 978-3-570-17232-2
Format: Taschenbuch
Seiten: 352 Seiten
Preis: 14,99 € (Taschenbuch) / 11,99 € (E-Book)
ET: 2016-07
Genre: Jugendroman (ab 12 Jahren)
             
Buchinfo/Klappentext:
Romantik pur hatte sie geplant – eine Woche Paris bei ihrem chéri Alain. Doch angekommen in der Stadt der Liebe, muss die sechzehnjährige Emma feststellen, dass Alains »Emma« inzwischen »Chloé« heißt und sie selbst nun dumm dasteht: ohne Bleibe, ohne Kohle, aber mit gnadenlos gebrochenem Herzen. Ähnlich down ist Vincent, dem kurz vor der romantischen Parisreise die Freundin abhandengekommen ist, und den Emma zufällig in einem Bistro trifft. Zwei Cafés au lait später schließen die beiden Verlassenen einen Pakt: Sich NIE wieder so heftig zu verlieben. Und nehmen sich vor, trotz allem diese alberne Stadt der Verliebten unsicher zu machen, allerdings auf ihre Art. Paris für Entliebte – mit Chillen auf Parkbänken, Karussellfahren auf alten Jahrmärkten, stöbern in schrägen Kostümläden. Doch ob das klappt: sich in der Stadt der Liebe NICHT zu verlieben? (Quelle: CBJ)

Mittwoch, 24. August 2016

**Rezension** Sonntags bei Sophie

Titel: Sonntags bei Sophie
Autor/in: Clara Sternberg
Verlag: Aufbau Verlag
ISBN: 978-3-7466-2538-6
Format: Taschenbuch
Seiten: 286 Seiten
Preis: 9,99 € (Taschenbuch) / 7,99 € (E-Book)
ET: 2014-02
Genre: Comtemporary
             
Buchinfo/Klappentext:
Sophie, Rosa und Melanie sind unzertrennlich. Und dann ist plötzlich ist nichts mehr, wie es war, denn Sophie erfährt, dass sie nur noch wenige Monate zu leben hat. Sie hat sich entschieden: Keine Klinikaufenthalte und qualvollen Behandlungen; Sophie will die Zeit, die ihr noch bleibt, im Kreise ihrer Lieben verbringen.
Ab jetzt sind die Sonntage nur noch für die drei Freundinnen reserviert: Sie nehmen Abschied und sie erinnern sich. Und immer häufiger gelingt ihnen, ein Lachen und ein Stückchen Normalität. Sophie steckt voller Lebensmut, denn sie hat ein großes Ziel: die Geburt von Melanies Tochter zu erleben! Auch Rosa und Melanie wollen die Hoffnung nicht aufgeben und machen sich, jede auf ihre Weise, auf die Suche nach einem Wunder, das Sophie retten kann.
(Quelle: Aufbau Verlag)


Dienstag, 23. August 2016

**Rezension** Royal Dream

Titel: Royal Dream
Originaltitel: Crave Me
Autor/in: Geneva Lee
Verlag: Blanvalet
ISBN: 978-3-7341-0380-3 
Format: Taschenbuch
Seiten: 352 Seiten
Preis: 12,99 € (Taschenbuch) / 9,99 € (E-Book)
ET: 2016-07
Genre: Lovestory
             
Buchinfo/Klappentext:
Belle Stuarts Leben liegt in Trümmern. Ihr Verlobter hat sie betrogen, ihre Hochzeit ist abgeblasen, und Belle braucht dringend einen Job. Aber wer stellt schon eine Oxford-Absolventin ein, die nichts vorzuweisen hat als die Planung einer Hochzeit, die nie stattfinden wird? Belles letzte Chance ist die Stelle als persönliche Assistentin von Smith Price. Der Londoner Anwalt ist unerhört erfolgreich, unerträglich arrogant und unglaublich sexy – und er verlangt ständige Bereitschaft ... Belle spürt sofort, dass dieser Mann Gefahr bedeutet, dass sie sich von ihm fernhalten sollte, aber ist sie stark genug, um sich seiner dunklen Anziehungskraft zu entziehen?  (Quelle: Blanvalet)


Sonntag, 21. August 2016

**Rezension** Secret Fire - Die Entflammten

Titel: Secret Fire - Die Entflammten
Originaltitel: The Secret Fire
Autor/in: C. J. Daugherty / Carina Rozenfeld
Verlag: Oetinger
ISBN: 978-3-7891-3339-8
Format: Hardcover
Seiten: 448 Seiten
Preis: 18,99 € (Hardcover) / 14,99 € (E-Book)
ET: 2016-08
Genre: Jugendbuch/Fantasy
             
Buchinfo/Klappentext:
Links: Vorab-Leseexemplar
Wird die Liebe das Schicksal besiegen? Der 17-jährige Sacha setzt sein Leben mit spektakulären Aktionen aufs Spiel – weiß er doch, dass er nicht sterben kann (jedenfalls nicht vor seinem 18. Geburtstag). Grund ist ein uralter Fluch, der seit Generationen auf seiner Familie lastet. Ein Fluch, von dem ihn nur die 17-jährige Taylor erlösen kann. Doch der Preis dafür ist hoch. Ist sie bereit, sich und ihre Zukunft für Sacha zu opfern? (Quelle: Oetinger)


Dienstag, 16. August 2016

**Rezension** Der Wahnsinn den man Liebe nennt

Titel: Der Wahnsinn den man Liebe nennt
Autor/in: Clara Römer
Verlag: Diana Verlag
ISBN: 978-3-453-35879-9
Format: Taschenbuch
Seiten: 320 Seiten
Preis: 9,99 € (Taschenbuch) / 8,99 € (E-Book)
ET: 2016-05
Genre: Comtemporary
             
Buchinfo/Klappentext:
Ein Spediteur ruft bei Susa Bergmann an und will einen Kühlschrank abliefern. Der Name ihres Mannes steht auf dem Auftrag – allerdings mit einer falschen Adresse. Als sie nachfragt, hat Wolf eine einfache Erklärung, doch bald tauchen weitere Ungereimtheiten auf. Susa fährt zu der Adresse, eine junge Frau öffnet die Tür. In der Küche: der Kühlschrank. Auf der Kommode: Kinderfotos von Josie, dem Mädchen aus der Nachbarschaft, das ihrem Mann so ähnelt und den Namen seiner Großmutter trägt. Alle Puzzleteile passen zusammen, und Susas Welt zerbricht … (Quelle: Diana Verlag)


Sonntag, 14. August 2016

**Rezension** Küsse im Rampenlicht (Liebe nach Drehschluss #1)

Titel: Küsse im Rampenlicht (Liebe nach Drehschluss #1)
Autor/in: Michaela Grünig
Verlag: Selbstverlag
ISBN: 978-1-508486381
Format: Taschenbuch
Seiten: 282 Seiten
Preis: 8,35 € (Taschenbuch) / 0,99 € (E-Book)
ET: 2015-02
Genre: Lovestory
             
Buchinfo/Klappentext:
Als Stacey Miller überraschend zur Verleihung der Golden Globes nach Los Angeles eingeladen wird, trifft sie unter den merkwürdigsten Umständen auf den berühmten Filmstar Jasper Barrymore, der auch „off-Leinwand“ geradezu unverschämt gut aussieht. Obwohl sie, als eher schüchternes Kleinstadt-Mädchen, es eigentlich besser wissen müsste, geht sie mit ihm nach Hause… nur um am nächsten Tag endgültig wieder aus seinem Leben zu verschwinden. So ist jedenfalls der Plan. Aber Stacey, deren Leben bereits früh durch eine private Tragödie erschüttert wurde, hat nicht mit Jaspers Beharrlichkeit gerechnet. Und so verliebt sie sich unsterblich in diesen wunderschönen, aber ganz offensichtlich ziemlich komplizierten Mann. Doch kann eine derart ungleiche Beziehung wirklich gut gehen? (Quelle: amazon)

Donnerstag, 11. August 2016

**Rezension** Monster, mein

Titel: Monster, mein
Autor/in: Sandra Henke
Verlag: U-Line Verlag
ISBN: 978-3-944154-38-1
Format: Taschenbuch
Seiten: 240 Seiten
Preis: 12,95 € (Taschenbuch) /6,99 € (E-Book)
ET: 2015-09
Genre: Dystopie/Fantasy
             
Buchinfo/Klappentext:
Wenn die Welt kollabiert, was kann die Menschheit dann noch retten? Die Liebe.
Eine Katastrophe hat Deutschland zerstört. Auf ihrer verzweifelten Suche nach anderen Menschen irrt Solitude durch die Trümmer der Zivilisation. Als sie auf ein Wesen – ein groß gewachsener und muskulöser Mann zwar, jedoch mit reptilhaften Zügen – trifft, fürchtete sie um ihr Leben, nichtsahnend, dass sie den Herrscher zweier ungeheuerlichen Rassen vor sich hat.
Obwohl es sich Solitude und T’har zuerst nicht eingestehen, fühlen sie sich vom ersten Moment an unwiderstehlich zueinander hingezogen. Sie stehen sich als Feinde gegenüber, doch es sind andere, die ihnen nach dem Leben trachten. Kann eine Liebe in Zeiten von Hass, Verrat und Machtgier erblühen? (Quelle: U-Line)


Mittwoch, 10. August 2016

**Rezension** Sommer in St. Ives

Titel: Sommer in St. Ives 
Autor/in: Anne Sanders
Verlag: Blanvalet
ISBN: 978-3-7645-0546-2
Format: Taschenbuch
Seiten: 416 Seiten
Preis: 14,99 € (Taschenbuch) / 9,99 € (E-Book)
ET: 2016-05
Genre: Comtemporary
             
Buchinfo/Klappentext:
Lola Lessing stehen turbulente Wochen bevor: Gemeinsam mit ihren Eltern und ihren Geschwistern reist die junge Frau nach Cornwall, um ihrer Großmutter Elvira einen letzten Wunsch zu erfüllen. Denn Elvira möchte ihre Lieben noch einmal um sich haben, und zwar in dem charmanten Fischerdorf St. Ives, wo sie den glücklichsten Sommer ihres Lebens verbrachte. Niemand ahnt, dass Elvira hier einst ihre große Liebe gefunden hatte — und dass die ganze Familie kurz davor steht, in Elviras geheimnisvolle Vergangenheit einzutauchen und den überraschendsten Sommer ihres Lebens zu verbringen … (Quelle: Blanvalet)


Samstag, 6. August 2016

**Rezension** Pip Bartlett und die magischen Tiere: Die brandgefährlichen Fussels

Titel: Pip Bartlett und die magischen Tiere: Die brandgefährlichen Fussels
Originaltitel: Pip Bartlett's Guide to Magical Creatures
Autor/in: Maggie Stiefvater, Jackson Pearce
Verlag: Heyne fliegt
ISBN: 978-3-453-27044-2
Format: Hardcover
Seiten: 240 Seiten
Preis: 12,99 € (Hardcover) / 9,99 € (E-Book)
ET: 2016-03
Genre: Kinderbuch (ab 8 Jahren)
             
Buchinfo/Klappentext:
Die neunjährige Pip Bartlett hat eine besondere Gabe: Sie kann mit magischen Tieren sprechen – mit Einhörnern, Seidengreifen und Hopp-Grackeln. Mit Eltern und Lehrern klappt die Verständigung allerdings manchmal nicht so gut. Weshalb Pip in den Sommerferien wegen des Einhorn-Vorfalls (wer denkt denn auch, dass die so doof sind!) zu ihrer Tante Emma verbannt wird. Emma leitet eine Praxis für magische Tiere, und begeistert plaudert Pip den ganzen Tag mit den verrücktesten Geschöpfen, die man je gesehen hat. Doch dann taucht ein abenteuerliches Problem auf, nämlich Unmengen von Fussels. Das Schlimme an diesen kleinen pelzigen Wesen: Wenn sie sich aufregen, gehen sie in Flammen auf … Hier können nur Pip und ihr neuer Freund Thomas helfen. (Quelle: Heyne fliegt)


Donnerstag, 4. August 2016

**Rezension** Tage zum Sternepflücken

Titel: Tage zum Sternepflücken 
Autor/in: Kyra Groh
Verlag: Blanvalet
ISBN: 978-3-7341-0175-5
Format: Taschenbuch
Seiten: 480 Seiten
Preis: 9,99 € (Taschenbuch) / 8,99 € (E-Book)
ET: 2016-03
Genre: Young Adult
             
Buchinfo/Klappentext:
Layla studiert Musik und ist daran gewöhnt, die zweite Geige zu spielen. Oder vielmehr: das zweite Saxofon. Ihrer Meinung nach liegt es an dem ihr fehlenden Rampensau-Gen. Sie spielt auch in Orchestern, unterrichtet in einer Schule und arbeitet für ihren fahrigen Professor. Hinzu kommen noch ihre Familie – u.a. ihre Mutter, die hauptberuflich Glücksseminare gibt – und Freunde, die sie auf Trapp halten. Für die Liebe bleibt dabei nur wenig Zeit. Bis sie eines feuchtfröhlichen Abends in Julius‘ Bett stolpert – und am nächsten Morgen feststellen muss, dass sie wieder mal nur die Zweitbesetzung ist … (Quelle: Blanvalet)


Donnerstag, 30. Juni 2016

**Rezension** Royal Love

Titel: Royal Love
Originaltitel: Crown me
Autor/in: Geneva Lee
Verlag: Blanvalet
ISBN: 978-3-7341-0285-1
Format: Taschenbuch
Seiten: 384 Seiten
Preis: 12,99 € (Taschenbuch) / 9,99 € (E-Book)
ET: 2016-05
Genre: Erotik/Lovestory
             
Buchinfo/Klappentext:
Clara sollte die glücklichste Frau auf der Welt sein: In wenigen Wochen wird sie den Mann heiraten, den sie liebt, dem sie verfallen ist mit Körper, Herz und Seele. Doch Alexanders Vater lehnt ihre Verbindung kategorisch ab, und Clara findet heraus, dass Alexander immer noch Geheimnisse vor ihr hat und sie heimlich beschatten lässt. Clara liebt Alexander, aber kann sie ihm auch vertrauen? Und ist ihre Liebe stark genug, um ihre Unabhängigkeit und ihr eigenes Leben für das Königshaus zu opfern? (Quelle: Blanvalet)


Dienstag, 28. Juni 2016

**Rezension** Kissing one more

Titel: Kissing one more
Autor/in: Katrin Bongard
Verlag: Oetinger Verlag
ISBN: 978-3-8415-0369-5
Format: Taschenbuch
Seiten: 320 Seiten
Preis:  9,99 € (Taschenbuch) / 4,99 € (E-Book)
ET: 2016-03
Genre: Young Adult
             
Buchinfo/Klappentext:
Neues aus dem Kissing-Universum! Während Noah und Emmy zusammen ihr Glück gefunden haben, hat es jetzt Herzensbrecher Kolja voll erwischt. Doch der schüchterne Julian scheint sich nicht für ihn zu interessieren. Emmy ist mit beiden befreundet und glaubt fest daran, dass die Jungs zusammengehören. Doch auch sie weiß nicht, dass Koljas Leben nicht so problemlos ist, wie es nach außen erscheint ... (Quelle: Oetinger )


Samstag, 18. Juni 2016

**Rezension** Remembering love: Erinnerungen an Hoffnung und Liebe

Titel: Remembering love: Erinnerungen an Hoffnung und Liebe 
Autor/in: Juna Dee
Verlag: DerFuchs-Verlag
ISBN: 978-3-945858-17-2
Format: E-Book
Seiten: 160 Seiten
Preis: 4,99 € (E-Book) / 6,99 € Taschenbuch
ET: 2016-05
Genre: Roman
             
Buchinfo/Klappentext:
Nach dem Tod ihrer Großmutter erhält Zoe vom Notar einen versiegelten Brief, in dem Koordinaten genannt werden. Zusammen mit ihrem Mann Christian beginnt sie die geheimnisvolle Reise. Überall begegnen ihnen Menschen, die ihnen erneut Briefe übergeben. Im Laufe der Zeit erfahren sie so eine Menge über die Person, die einst in Zoes Leben eine wichtige Rolle gespielt hatte. Als dann plötzlich noch persönliche Notizen auftauchen, treten sie vollkommen in die vergangene Welt ihrer Großmutter ein. Jeder kennt die Liebe, die Hoffnung. Was ist aber, wenn man den Fußspuren eines geliebten Menschen so nah folgen kann, als wären es die eigenen? Was werden Zoe und Christian noch auf ihrer Reise erleben? Sind die Orte auch für sie etwas Magisches?  (Quelle: DerFuchs-Verlag )


Donnerstag, 16. Juni 2016

**Rezension* Weil wir uns lieben

Titel: Weil wir uns lieben
Originaltitel: This Girl 
Autor/in: Colleen Hoover
Verlag: dtv
ISBN: 978-3-423-71640-6 
Format: Taschenbuch
Seiten: 384 Seiten
Preis: 9,95 € (Taschenbuch) / 7,99 € (E-Book)
ET: 2015-07
Genre: Jugendbuch (ab 14 Jahren)
             
Buchinfo/Klappentext:
Ein Auf und Ab der Gefühle - das ist die Liebesbeziehung von Will und Layken seit dem ersten Tag, an dem sie sich trafen. Erst jetzt, nach ihrer Hochzeit, scheint ihr Glück perfekt zu sein - wäre da nicht Wills Vergangenheit, die einen Keil zwischen die beiden zu treiben droht . . . (Quelle: dtv)


Mittwoch, 15. Juni 2016

**Rezension** Darkmouth - Die Legenden schlagen zurück

Titel: Darkmouth - Die Legenden schlagen zurück
Originaltitel: Darkmouth. Chaos Descends 
Autor/in: Shane Hegarty
Verlag: Oetinger Verlag
ISBN: 978-3-7891-3727-3
Format: gebundene Ausgabe
Seiten: 386 Seiten
Preis: 16,99 € (Hardcover) / 12,99 € (E-Book)
ET: 2016-05
Genre: Kinderbuch (ab 10 Jahren)
             
Buchinfo/Klappentext:
Eigentlich könnte Finns Leben ganz normal sein: Sein Vater ist von der verseuchten Seite zurückgekehrt und Darkmouth ist zum ersten Mal seit 1.000 Jahren legendenfrei. Unglücklicherweise steht aber Finns 13. Geburtstag kurz bevor, an dem er offiziell zum Legendenjäger wird. Zu allem Überfluss strömen außerdem allerlei sensationsgierige Halbjäger und drei Mitglieder des Rats der Zwölf nach Darkmouth, um Finn beim Training zu begutachten. Und natürlich lauern dicht hinter den Toren der Stadt bereits die nächsten Legenden, um Finns Traum von einem ruhigen Leben mal wieder gehörig durcheinander zu bringen. (Quelle: Oetinger)


Sonntag, 12. Juni 2016

Entschuldigung, darf ich mal kurz stören...#16


... Nina Lealie

Durch eine E-Mail von Bastei Lübbe bin ich auf das Verlagsdebüt von Nina Lealie gestoßen. Das Buch habe ich verschlungen. Meine Rezi findet ihr HIER!
Um mehr über die junge Autorin zu erfahren, habe ich angefangen, ihr auf (fast) allen sozialen Netzwerken. Denn da ist sie ziemlich aktiv. Also habe ich sie kurzerhand für ein Interview gestört...


Mittwoch, 8. Juni 2016

Lesestatistik Mai

Das war mein Lesemonat

Mai


Hallo Ihr Lieben,

der Mai war ein super Lesemonat! Ich konnte sieben Bücher lesen, die mich (fast) alle begeistern konnten. Es hat richtig gut getan, so viel zu lesen. Ich habe wirklich gemerkt, wie mir das gefehlt hat.
Diese 7 Bücher habe ich gelesen:

Donnerstag, 2. Juni 2016

**Rezension** Heartdance: Nur mit dir

Titel: Heartdance: Nur mit dir
Autor/in: Nina Lealie
Verlag: Bastei Entertainment
ISBN: 978-3-7325-2740-3
Format: E-Book
Seiten: 358 Seiten
Preis: 6,49 € (E-Book)
ET: 2016-04
Genre: New Adult
             
Buchinfo/Klappentext:
Sam hatte nie an Liebe auf den ersten Blick geglaubt.
Wie sollte man sich auch in jemanden verlieben, den man gar nicht kennt?
Das geht nicht, das ist lächerlich. Da ist sie sich sicher.
Bis zu diesem einen Tag im Herbst, als sie ihm aus heiterem Himmel gegenübersteht: Hale Silver. Der gefeierte Musiker, Frauenschwarm und Weltstar stellt ihr Leben völlig auf den Kopf.
Doch so schnell, wie er aufgetaucht ist, ist er auch schon wieder verschwunden. Wie soll Sam ihn nur wiederfinden? Sie ist schließlich nur irgendein Mädchen unter Millionen! Sie ist doch wie alle anderen auch!
Aber ab jetzt wird für sie nichts mehr so sein wie zuvor.
Auf einmal verändert sich alles.
Und ihr Herz beginnt zu tanzen ... (Quelle: Bastei Entertainment)


Samstag, 28. Mai 2016

**Rezension** Mit starker Hand

Titel: Mit starker Hand 
Autor/in: Sandra Henke
Verlag: Heyne Verlag
ISBN: 978-3-453-54576-2
Format: Taschenbuch
Seiten: 289 Seiten
Preis: 8,99 € (Taschenbuch) / 7,99 € (E-Book)
ET: 2016-05
Genre: Erotik
             
Buchinfo/Klappentext:
Die Schwestern Muriel und Alica verzehren sich nach Liebe und Leidenschaft. Während die herbe ältere Muriel es zart mag, liebt die hübsche Alica es hart. Die Sehnsüchte der Jüngeren erfüllen sich, als sie den mysteriösen Tate trifft. Er ist charmant, ziemlich dreist und dominant veranlagt. Seine Absichten sind keineswegs ehrenhaft, und trotzdem unterwirft Alica sich ihm mit Haut und Haaren. Aber wer ist er wirklich? Ist er ihre Zukunft oder ihr Untergang? Währenddessen verliert Muriel ihr Herz an den betörenden Lester, der sie nach allen Regeln der Kunst verführt und aus ihrem Schneckenhaus lockt. Aber auch er hütet ein Geheimnis… (Quelle: Randomhouse)