Montag, 22. Juni 2015

**Rezension** Drachenstern - Entfacht

Titel: Drachenstern - Entfacht
Autor/in: Mary Janice Davidson / Anthony Alongi
Verlag: INK Egmont
ISBN: 978-3-86396-013-1
ET: 2014-04
Seiten: 384
Preis: 12,99 € (Taschenbuch)
Genre: Fantasy


Info:
Jennifer Scales hat sich mit der Zeit an ihr ungewöhnliches Dasein gewöhnt. Halb Werdrache, halb Biestjägerin fühlt sie sich unter ihren Artgenossen im Tal des Mondes nahezu wohl. Doch dann taucht Xavier Longtail auf, ein mächtiger Drache, der nicht daran glaubt, dass Werdrachen und Biestjäger friedlich nebeneinander existieren können. Er sorgt nicht nur im Tal für großen Ärger, sondern auch in Jennifers Familie. Xavier und Jennifer müssen lernen, einander zu vertrauen – zumal wenn sie tatsächlich die beiden Letzten einer aussterbenden Art sind … (Quelle: Egmont INK)


Cover:
Wie auch schon bei den ersten Teilen gefällt mir das Cover sehr gut. Es unterscheidet sich (fast) nur farblich von den anderen. Dieser Band ist in Grün gehalten. Das Drachentribal ist ein super Wiedererkennungszeichen und gefällt mir wie immer sehr.

Meinung:
"Entfacht" ist nun bereits der 3. Band der Drachenstern-Reihe und ich war wirklich gespannt, wie es mit Jennifer, ihrer Familie und ihren Freunden (und Feinden) weitergeht. 
Sie versucht, ihre Freunde in ihr Leben als Drache und Biestjägerin einzubeziehen, womit aber nicht alle einverstanden sind. Als wäre ds nicht schon problematisch genug, passiert plötzlich etwas Unglaubliches und Jennifer steht allein da und muss einen Weg finden, ihre Welt zu retten. 
Mir hat dieses Buch besser gefallen als der 2. Band. Es passiert ständig etwas unvorhergesehenes und ist dabei extrem spannend. Die Charaktere lernt man teilweise von einer ganz anderen Seite kennen. Jennifer selbst wird durch die Ereignisse immer stärker und selbstbewußter.
Der Schreibstil ist mitreißend und die Beschreibungen so detailliert, dass im Kopf wunderbare Bilder entstehen können.

Fazit:
Für mich ist "Entfacht" neben dem ersten Band bisher der beste dieser Reihe. Fantasiereich und ziemlich rasant wird ein neues Kapitel im Leben von Protagonistin Jennifer Scales erzählt.
Empfehlenswert für Fans von moderner Fantasy.

Ich vergebe:







 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen