Sonntag, 31. Mai 2015

**Rezension** Dunkelsprung - Vielleicht kein Märchen

Titel: Dunkelsprung - Vielleicht kein Märchen
Autor/in: Leonie Swann
Verlag: Goldmann
ISBN: 978-3-442-31387-7
ET: 2014-11
Seiten: 384
Preis: 19,99 € (Hardcover)
Genre: modernes Märchen



Info: 
Julius Birdwell, Goldschmiedemeister, Flohdompteur und unfreiwilliger Einbruchkünstler, wünscht sich nichts sehnlicher, als endlich eine ruhige, unbescholtene Existenz führen zu können. Doch als seine Flohartisten einem plötzlichen Nachtfrost zum Opfer fallen und die geheimnisvolle Elizabeth Thorn in sein Leben tritt, überstürzen sich die Ereignisse. Ein Magier wird ohnmächtig, eine alte Dame macht sich in einem gestohlenen Lastwagen davon, ein Detektiv mit Konzentrationsstörungen findet zu einem ungewöhnlichen Haustier, und Julius sieht sich auf einmal mit existentiellen Fragen konfrontiert: Wie befreit man eine Meerjungfrau? Wie viele Flöhe passen auf eine Nadelspitze? Und warum ist das Leben trotz allem kein Märchen? Julius bleibt nichts anderes übrig, als sich weit über den Tellerrand seiner Welt hinauszulehnen und den Sprung ins Unbekannte zu wagen. Ein phantastisches Abenteuer beginnt ... (Quelle: Goldmann)

Samstag, 30. Mai 2015

**Rezension** Steamtown - Die Fabrik

Titel: Steamtown - Die Fabrik
Autor/in: Carsten Steenbergen und T. S. Orgel
Verlag: Papierverzierer Verlag
ISBN: 978-3-944544-35-9
ET: 2015-04
Seiten: 400
Preis: 6,99 € (E-Book)
Genre: Steampunk/Krimi



Info: 
Auf den Stufen der Bakers Hall von Steamtown liegt eine bestialisch zugerichtete Leiche. Der junge Agent Eric van Valen wird zusammen mit dem abgehalfterten Pater und Ætheromanten Siberius Grand und dem seltsamen Forensiker Mister Ferret vom Ministerium Seiner Majestät beauftragt, den Mörder zu finden – oder wenigstens jemanden, der schuldig genug aussieht. Doch was als simple Mordermittlung in der Unterwelt der von Plasmalicht und Kohlefeuer erhellten Stadtmetropole beginnt, scheint tiefer zu gehen und konfrontiert sie mit ihren düstersten Albträumen. Albträume, in denen höllische Geschöpfe auf die drei Ermittler lauern, dunkle Vergangenheiten und eine Verschwörung, die die Stadt Steamtown in ihren Grundfesten erschüttert.(Quelle: Papierverzierer)

Freitag, 29. Mai 2015

Entschuldigung, darf ich mal kurz stören...#14


... Nina Hunter

Auf der LLC 2014 ist sie mir das erste Mal (positiv) aufgefallen und im März diesen Jahres hatte ich das Glück, die liebe Nina persönlich zu treffen. Wir haben uns nett unterhalten und im Anschluß war sie auch bereit, sich meinen Fragen zu stellen.

Montag, 25. Mai 2015

**Rezension** Verliebt noch mal

Titel: Verliebt noch mal 
Autor/in: Kristina Günak
Verlag: LXY Egmont
ISBN: 978-3-8025-9383-3
ET: 2014-12
Seiten: 320
Preis: 9,99 € (Taschenbuch)
Genre: Contemporary



Info: 
Physiotherapeutin Thea traut ihren Ohren nicht, als der Vermieter ihrer Hausgemeinschaft die fristlose Kündigung ausspricht. Dabei läuft doch gerade alles so gut: Sie hat eine erfolgreiche Praxis und ihre skurrilen, aber liebenswerten Mitbewohner so ins Herz geschlossen, dass sie eigentlich nie wieder umziehen wollte. Außerdem lässt Schröder, der gut aussehende neue Nachbar, Theas Herz bei jeder Begegnung höher schlagen – und das, obwohl sie sich eigentlich eine bisher sehr erfolgreiche Männerpause verordnet hatte! Ein gemeinsames neues Zuhause für alle zu finden scheint aussichtslos, doch zum Glück kommt bei Thea meistens alles anders als gedacht… (Quelle: LYX)

Samstag, 23. Mai 2015

**Rezension** Noah

Titel: Noah
Autor/in: Sebastian Fitzek
Verlag: Bastei Lübbe
ISBN: 978-3-404-17167-5
ET: 2014-12
Seiten: 558
Preis: 9,99 € (Taschenbuch)
Genre: Thriller



Info:
Er weiß nicht, wie er heißt. Er hat keine Ahnung, wo er herkommt. Er kann sich nicht erinnern, wie er nach Berlin kam, und seit wann er hier auf der Straße lebt. Die Obdachlosen, mit denen er umherzieht, nennen ihn Noah, weil dieser Name tätowiert auf der Innenseite seiner Handfläche steht. Noahs Suche nach seiner Herkunft wird zu einer Tour de force. Für ihn und die gesamte Menschheit. Denn er ist das wesentliche Element in einer Verschwörung, die das Leben aller Menschen auf dem Planeten gefährdet und schon zehntausende Opfer gefunden hat. (Quelle: Bastei Lübbe)

Freitag, 22. Mai 2015

**Rezension** Loving

Titel: Loving
Autor/in: Katrin Bongard
Verlag: Oetinger
ISBN: 978-3-8415-0348-0
ET: 2015-04
Seiten: 296
Preis: 9,99 € (Taschenbuch)
Genre: Jugendroman/Lovestory



Info:
Das hätte Ella nie gedacht. Dass sie – die sich für Bücher und Buchblogs interessiert – sich ausgerechnet in den coolen Luca verliebt. Luca, den alle Mädchen für den tollsten Jungen der ganzen Schule halten. Und den sie bis vor Kurzem nur oberflächlich und arrogant fand. Doch bei einem Schulprojekt über Jane Austens »Stolz und Vorurteil« lernen sie sich besser kennen … Sich nicht zu verlieben – einfach unmöglich! Nur wann trauen sie sich endlich, einander ihre Gefühle einzugestehen?  (Quelle: Oetinger)

Donnerstag, 21. Mai 2015

**Rezension** Dunkle Sehnsucht

Titel: Dunkle Sehnsucht (Cat & Bones #5)
Originaltitel: This Side Of The Grave 
Autor/in: Jeaniene Frost
Verlag: Blanvalet
ISBN: 978-3-442-37745-9
ET: 2011-09
Seiten: 400
Preis: 8,99 € (Taschenbuch)
Genre: Dark Fantasy



Info:
Aus Liebe zu dem Vampir Bones wurde die Jägerin Cat Crawfield ebenfalls zu einer Untoten. Gemeinsam schützen sie die Menschen vor den Kreaturen der Nacht. Doch nun steht ein Krieg der Untoten bevor, der auch die Welt der Lebenden erschüttern wird. Die mächtige Voodoo-Königin Marie Laveau könnte das Zünglein an der Waage in diesem Konflikt sein. Aber die hat ganz eigene Pläne und wird sie erst offenbaren, wenn Cat dem König der Ghule im tödlichen Duell gegenübersteht – und Bones seiner Geliebten nicht beistehen kann … (Quelle: Blanvalet)

Dienstag, 12. Mai 2015

[Bericht] 1. Kindle Light Dinner von Amazon Publishing

Hallo Ihr Lieben,

vergangenen Montag (04. Mai 2015) fand im Nachgang zur LLC das 1. Kindle Light Dinner von Amazon Publishing statt. Als die Einladung in mein Postfach flatterte, freute ich mich riesig, auch wenn ich nicht recht wusste, was auf mich zukommen würde. Es war nur klar, dass 4 Autorinnen kommen würden: Katja Piel, Connie Brockway, Stefanie Ross und Ina Straubing (die in Gestalt von Alexander Pohl erschien).

Samstag, 9. Mai 2015

**Rezension** Alphaherz

Titel: Alphaherz 
Autor/in: Sandra Henke
Verlag: Ubooks Verlag
ISBN: 978-3-939239-06-2
ET: 2013-03
Seiten: 158
Preis: 9,95 € (Taschenbuch)
Genre: Paranormal/Erotik


Info:
Als sich der junge Werwolf Rufus in die mysteriöse und unnahbare Lynx verliebt, scheint er von vornherein auf verlorenem Posten. Weil sie keine Wölfin, sondern eine Werkatze ist, und das Herz der jungen und freizügigen Streunerin ausschließlich für Alphas schlägt. Rufus steht aber in der Hierarchie noch sehr weit unten. Um Lynx zu erobern muss er über Nacht zum Mann heranwachsen und Stärke beweisen, die ihn an seine Grenzen und in Lebensgefahr bringt. (Quelle: Ubooks)

Donnerstag, 7. Mai 2015

[Bericht] LLC 2015 oder Wie ich ein Wochenende im Leserhimmel verweilte!

Love was everywhere...
Hallo Ihr Lieben,

ein Jahr musste ich warten und warten, dann fand endlich die lang herbeigesehnte LoveLetter Convention statt und nun ist schon wieder alles vorbei! Zwei Tage lang war ich buchstäblich im Leserhimmel!
Mittlerweile habe ich meine Eindrücke und Erlebnisse "verarbeitet" und hoffe, dass ich euch mit meinem Bericht einen kleinen Eindruck von der Convention vermitteln kann. Lehnt euch zurück, plant für die nächsten Stunden nichts ein, denn es könnte etwas dauern. ;-)

Am Samstag klingelte mein Wecker ungewohnt früh, war ich doch die letzten Wochen krankgeschrieben und hatte den Luxus bis 6:40 Uhr! auszuschlafen. Nun ja, was tut man nicht alles für eine seiner größten Leidenschaften. Mein Glück, dass ich nur ca. 35 Autominuten vom Veranstaltungsort entfernt wohne. So war ich dann gebürstet und gestriegelt pünktlich vor Ort, wo ich mich mit Bloggerin Claudi und ihrer Freundin traf.

Kurz nach 8 Uhr öffneten sich die "heiligen Hallen" und wir konnten unsere Pässe und LLC-Taschen abholen. Die Tasche war mal wieder prall gefüllt und dieses Jahr vor allem mit super praktischen Dingen. Sehr selbst:

Montag, 4. Mai 2015

Lesestatistik April

Das war der Lesemonat

April



Hallo Ihr Lieben,

so, jetzt kommt also meine Statistik für den April, nachdem ich die letzten zwei Tage im Leserhimmel aka der LoveLetter Convention verbracht habe.
Da ich im April Urlaub hatte und anschließend krankgeschrieben war, hatte ich das Glück SEHR viel Zeit zum Lesen zu haben. Ich bin dazu gekommen, 9 Bücher zu lesen.

Im Einzelnen waren das folgende:


1. Magisterium - Der Weg ins Labyrinth  (332 Seiten)
2. Ich vermisse dich  (510 Seiten)
3. Zeit der wilden Orchideen (512 Seiten)
4. After truth (768 Seiten)
5. Papierfliegerworte (288 Seiten)
6. Alphaherz (158 Seiten) 
7. Dunkle Sehnsucht (400 Seiten)
8. Mouseheart - Die Prophezeiung der Mäuse (332 Seiten)
9. Noah (558 Seiten)


Das waren insgesamt  3.858 Seiten!Wahnsinn!!!


TOP des Monats: Wie so oft habe ich auch im vergangenen Monat in den unterschiedlichsten Genres gelesen. Die Vielfalt begeistert mich immer wieder!
"Zeit der wilden Orchideen" war für mich mein absolutes Highlight!




Durch die LLC ist mein SuB wieder enorm angewachsen, aber dazu erzähle ich in den kommenden Tagen mehr. Ich werde also wieder ewig vor meinem Regal stehen und grübeln, was ich als nächstes zur Hand nehmen werde...

Bis dahin...viel Spaß beim Lesen und bis bald!