Mittwoch, 29. April 2015

**Rezension** Mouseheart - Die Prophezeiung der Mäuse

Titel: Mouseheart - Die Prophezeiung der Mäuse
Originaltitel: Mouseheart 
Autor/in: Lisa Fiedler
Verlag: Schneiderbuch/Egmont
ISBN: 978-3-505-13522-4
ET: 2014-08
Seiten: 336
Preis: 14,99 € (Hardcover)
Genre: Kinderbuch


Info:
Hopper sträubt sich das Fell. Über seinem Käfig in der Tierhandlung baumelt eine riesengroße Schlange. Und die sieht nicht so aus, als würde sie mit kleinen Mäusen nur spielen wollen … Wenn Hopper überleben will, dann bleibt ihm keine Wahl: Er muss so schnell wie möglich die Flucht ergreifen! Dabei landet er in den U-Bahn-Schächten der Stadt, tief unter den Straßen von Brooklyn. Und hier eröffnet sich für Hopper eine faszinierende neue Welt. Eine Welt, die von Katzen und Ratten regiert wird. Eine Welt, in der ein geheimnisvolles Mäusevolk lebt und auf seinen Retter wartet. Hopper spürt: Er hat sein Zuhause gefunden. Was er jedoch noch nicht weiß: Für die Aufgaben, die vor ihm liegen, braucht er großen Mut – und ein mäusestarkes Herz …(Quelle: Schneiderbuch)


Cover:
Besonders die Cover von Kinderbüchern sollen die Fantasie ihrer Leser anregen. Das gelingt mit diesem Cover ohne Frage. Meinem Sohn (7) haben besonders die drei putzigen Mäuse gefallen und er wollte sofort wissen, was mit ihnen passiert. Für mich ist es die Kombi aus Niedlich- und Bedrohlichkeit, sowie der geheimnisvolle Nebel, die dieses Cover zum Hingucker machen.

Meinung:
Auf dieses Kinderbuch bin ich erst durch eine Leseprobe auf der LBM 2015 aufmerksam geworden. Kaum hatte ich diese meinem Sohn vorgelesen, wollten wir beide wissen, was mit der kleinen Maus Hopper weiter geschieht.
Hopper gelangt aus der ihm bekannten Zoohandlung in die Welt unterhalb der Menschenstadt. Dort erlebt er das größte Abenteuer seines Lebens.
Die Autorin hat eine entzückende Welt geschaffen mit vielen verschiedenen Figuren aus dem Tierreich. Hauptsächlich spielen aber Ratten, Mäuse und Katzen die Hauptrollen. Jeder Charakter ist einzigartig und hat seine eigenen Eigenschaften - ob gut oder böse. Besonders gefallen hat mir, wie für uns alltägliche Dinge (zB die U-Bahn) aus Sicht der kleinen Tiere beschrieben wurden. Auch die Umgebung ist fantasievoll in Szene gesetzt. Abgerundet werden Plot und Szenerie durch die vielen schönen Abbildungen im Buch, die die Geschichte zu einem sehr schönen Leseerlebnis machen.

Fazit:
Dieses Buch ist "sehr spannend und einfach klasse" (O-Ton meines Sohnes). Es hat sowohl meinen Sohn als auch mich begeistert. Es geht um Mut, Tapferkeit und Freundschaft und ist wunderbar kindgerecht geschrieben.
"Mouseheart" ist nicht nur ein schönes Buch für Kinder, auch die Erwachsenen werden es mögen. Wir werden uns jedenfalls sofort auf die Fortsetzung "Die Herrschaft der Katzen" stürzen, da noch einige Fragen offen sind.
Absolute Lese- und Vorleseempfehlung!!!

Ich vergebe:




Vielen Dank an Schneiderbuch/Egmont für dieses Rezi-Exemplar!


 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen