Samstag, 4. April 2015

**Rezension** Alphaluchs

Titel: Alphaluchs
Autor/in: Sandra Henke
Verlag: Ubooks Verlag
ISBN: 978-3-939239-05-5
ET: 2012-03
Seiten: 301
Preis: 12,95 € (Taschenbuch)
Genre: Paranormal/Erotik

Info:
Als ein Werluchs Dr. Camille Brass überfällt, fühlt sie sich trotz Angst zu diesem wilden atemberaubenden Gestaltwandler hingezogen. Doch Luca ist ein Killer! Er hat die blutrünstige Seite der Raubkatze nicht unter Kontrolle.
Ihn zu lieben, brächte Camille in Lebensgefahr. Aber er kann genauso wenig von ihr lassen, wie sie von ihm. Plötzlich verschwindet Kristobal, und Luca gerät ins Visier von Claws Rudel und den Vampiren. (Quelle: Ubooks)


Cover:
Die Cover dieser Reihe sind wirklich toll. Auch dieses hier hat wieder einen erdigen Grundton. Das Bild zeigt eine hübsche blonde Frau und einen Luchs. Beiden scheinen Tränen aus den Augen zu laufen, dadurch wirkt das Bild irgendwie traurig. Mir gefällt es sehr gut!

Meinung:
"Alphaluchs" ist bereits der 3. Band der Alpha-Reihe und dieses Mal geht es um die Protagonisten Luca und Camille. Luca ist Gestaltenwandler - in ihm steckt auch ein Luchs. Dass es in diesem Band wieder eine neue Wer-Spezies gibt, macht die ganze Reihe so großartig, finde ich. In jedem Teil stehen neue Charaktere im Vordergrund, aber die "alten Bekannten" begleiten den Leser weiterhin.
Anders als in den zwei vorherigen Bänden ist Luca zunächst kein Alpha. Die Autorin hat das Verhalten der Raubkatzen sehr gut eingebaut und umgesetzt, besonders dass Katzen eher Einzelgänger als Rudeltiere sind. Ich, als absoluter Katzenliebhaber, fand die Hauptfigur natürlich klasse.
Der Plot ist auch wieder spannend gestaltet. Da in Luca eine Killerbestie schlummert und zusätzlich noch andere Feinde das Leben der Werwölfe und Vampire bedrohen, ist die Story die ganze Zeit über abwechslungsreich und nie langweilig. Wie gewohnt gibt es auch eine entsprechende Liebesgeschichte mit prickelnd erotischen Szenen.

Fazit:
Mir hat die Fortsetzung ebenso gefallen wie die Vorgänger. Abwechlungs- und temporeich, spannend und erotisch - der Roman bietet bestes Lesevergnügen im paranormalen Bereich.
Sehr empfehlenswert!

Ich vergebe:








 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen