Montag, 30. März 2015

[Auslosung] Leipziger Buchmesse für Daheimgebliebene

Hallo Ihr Lieben,

gestern habe ich die Gewinner der Verlosung Leipziger Buchmesse für Daheimgebliebene ausgelost und heute möchte ich die Gewinner bekanntgeben.


Paket 1 enthält neben ein paar eingesammelten Goodies den Roman "Hier könnte ich zur Welt kommen" von Marjorie Celona aus dem Hause Suhrkamp/Insel.

Leider sind nur 3 Teilnehmer in den Lostopf gehüpft...

Gewonnen hat...
 

Für das Paket zwei gab es 5 Teilnehmer. Im diesem Paket wartet neben den Goodies der Thriller "Hell Island" von Matthew Reilly aus dem Ullstein Verlag auf den Gewinner.

Aus diesem Topf habe ich folgenden Namen gezogen:
 

Aus allen Teilnehmern habe ich dann noch das Goodie-Paket ausgelost:

Herzlichen Glückwunsch an Diana, Lena und Rosaliana!

Bitte schickt mir eine Mail mit eurer Anschrift, damit die Post noch vor Ostern rausgehen kann!

Allen anderen danke ich für die Teilnahme! Die nächste Verlosung wird es zum Welttag des Buches geben, also kommt zurück...es lohnt sich! =)


Freitag, 27. März 2015

Entschuldigung, darf ich mal kurz stören...#12


... Karen Riefflin

© Rebecca Feist
Es ist noch nicht lange her, da traf ich die sympathische Autorin während der hektischen Leipziger Buchmesse auf einen Kaffee. Wir haben uns bestimmt fast eine ganze Stunde über alles mögliche unterhalten. Besonders interessant fand ich Karens Arbeit für Serien, kein Wunder als Serien-Junkie.
Im Anschluss an die Messe habe ich mich gleich an ihren aktuellen Thriller gemacht und sie hat sich meinen Fragen gestellt...


Dienstag, 24. März 2015

**Rezension** Ehrlich? Gefährlich? - Der Thriller Deiner Entscheidungen

Titel: Ehrlich? Gefährlich? - Der Thriller Deiner Entscheidungen 
Autor/in: Karen Riefflin
Verlag: Droemer Knaur
ISBN: 978-3-426-43152-8
ET: 2013-09
Seiten: 465
Preis: 9,99 € (E-Book)
Genre: Thriller


Info:
London. Lilli. Und die Lady nebenan.

Simon und Lilli erfüllen sich einen lang gehegten Traum und ziehen mit ihren beiden kleinen Töchtern in Simons Heimatstadt London. Dort angekommen scheint sich alles bestens zu entwickeln – wäre da nicht die neue Nachbarin Catherine: eine blonde Göttin mit viel zu viel Geld und viel zu hohen Absätzen. Und das Fatale daran: Sie ist auch noch nett und hilfsbereit. Doch nach und nach brechen immer mehr Teile aus der perfekten Fassade und Lillis Misstrauen gegenüber der freundlichen Nachbarin wächst … Zu Recht?

"Ehrlich oder gefährlich?" – Diese zentrale Frage muss sich der Leser in diesem außergewöhnlichen Krimi immer wieder stellen und selbst entscheiden, wie nah er das mögliche Böse an die heile Familie heran lässt. So oder so, Lilli muss die Konsequenzen tragen ... (Quelle: Droemer)

Sonntag, 22. März 2015

Entschuldigung, darf ich mal kurz stören... #11


... Michaela B. Wahl

© Rebecca Feist
Auf der Leipziger Buchmesse hatte ich Gelegenheit, mit der jungen Autorin Michaela B. Wahl zu plaudern. Wir haben uns z. B. über Buchcover und Handlungsschauplätze unterhalten. Sie ist wirklich sehr sympathisch und hat im Anschluß bereitwillig meine Fragen beantwortet:


Samstag, 21. März 2015

[Verlosung] Leipziger Buchmesse für Daheimgebliebene

Sooo Ihr Lieben,

wie bereits kurz angedeutet, möchte ich diejenigen unter euch, die es leider nicht nach Leipzig zur Buchmesse geschafft haben, mit einer kleinen Verlosung beglücken.

Ihr könnt für jeweils ein Paket in den Lostopf springen.

Mittwoch, 18. März 2015

[Bericht] LBM 2015 - Meine erste Messe als Blogger

Hallo Ihr Lieben,

vergangene Woche war ich zum ersten Mal als Bloggerin auf der Leipziger Buchmesse unterwegs. 


Es waren zwei aufregende Tage, die ich sehr genossen habe. Okay, Teile von mir (Füße und Rücken nämlich) waren Samstag Abend dann doch froh, dass die Lauferei ein Ende hatte. Trotzdem war ich knappe 48 Stunden lang in einer buchstäblichen Messeblase. Ich habe die Eindrücke und Informationen aufgesogen wie ein Schwamm.

Dienstag, 17. März 2015

**Rezension** After passion

Titel: After passion
Originaltitel: After (1)
Autor/in: Anna Todd
Verlag: Heyne Verlag
ISBN: 978-3-453-49116-8
ET: 2015-02
Seiten: 704
Preis: 12,99 € (Taschenbuch)
Genre: Romance/Erotik


Info:
Life will never be the same ...
Tessa Young ist attraktiv und klug. Und sie ist ein Good Girl. An ihrem ersten Tag an der Washington State University trifft sie Hardin Scott. Er ist unverschämt und unberechenbar. Er ist ein Bad Guy. Er ist genau das Gegenteil von dem, was Tessa sich für ihr Leben wünscht. Und er ist sexy, gutaussehend und zieht Tessa magisch an. Sie kann nicht anders. Sie muss ihn einfach lieben. Und sie wird nie wieder die sein, die sie einmal war. (Quelle: Heyne)

Montag, 16. März 2015

**Rezension** Rashen - Einmal Hölle und zurück

Titel: Rashen - Einmal Hölle und zurück
Autor/in: Michaela B. Wahl
Verlag: Feelings / Droemer Knaur 
ISBN: 978-3-426-43327-0
ET: 2014-09
Seiten: 287
Preis: 4,99 € (E-Book)
Genre: Fantasy/Paranormal Romance


Info:
Mysteriös, sexy, witzig und spannend: Romantic Fantasy mal anders!
Rashen ist ein Oishine. Ein Dämon, der ganz unten in der Nahrungskette der Dämonen steht, das Schlusslicht der Schlusslichter sozusagen: Denn er ist dazu verdammt, den Menschen Wünsche zu erfüllen. Kein besonders lukrativer Job, wenn man bereits neben dem Dämonenfürst Pragaz gefrühstückt hat. Aber wer in Ungnade fällt, darf eben von ganz, ganz unten anfangen. Dann gelangt auch noch das Buch der Oishine in die Hände einer vorwitzigen Studentin namens Claire, der es gelingt, Rashen zu bannen: in einen menschlichen, männlichen und nicht gerade unattraktiven Körper. Rashen muss Claire nun zweiundzwanzig Tage und zweiundzwanzig Stunden dienen, so will es die Beschwörungsformel. Allerdings ist Claire alles andere als eine biedere Studentin: Um sich etwas dazuzuverdienen, strippt sie viermal die Woche in einem Club. Dumm nur, dass der Körper, in den Claire den Wunschdämon gebannt hat, nicht irgendein x-beliebiger ist. Das Mädchen hat eine der goldenen Regeln des Bannens gebrochen: Rashen steckt im Körper ihres Verlobten... (Quelle: Droemer Knaur)

Donnerstag, 12. März 2015

**Rezension** Vampire Island - Die dunkle Seites des Mondes

Titel: Vampire Island - Die dunkle Seite des Mondes 
Autor/in: Katja Piel
Verlag: Self-Publisher 
ET: 2015-03
Seiten: 265
Preis: 0,99 € (E-Book) 8,99 € (Taschenbuch)
Genre: Fantasy / Paranormal Romance


Info:
Ibiza – Sonne, Strand und Party. Das versprechen sich die Schwestern Cassandra und Samantha von ihrem gemeinsamen Urlaub.
Doch dann passiert so viel mehr: Ein mysteriöser Mann tritt in Cassandras Leben.
Sie kann sich seiner geheimnisvollen Aura nicht entziehen und beginnt, die Beziehung zu ihrem langjährigen Verlobten in Frage zu stellen.

Gleichzeitig muss Samantha eine folgenschwere Entscheidung treffen und ein Familiengeheimnis lüften.
Zum Start der actiongeladenen Reihe um die Vampirclans auf Ibiza gerät Cassandra zwischen Fronten, die seit Jahrhunderten verhärtet sind.
Drogen sind im Spiel, Drogen, die Vampirblut enthalten ...
Zwei der wichtigsten Regeln werden gebrochen: Töte niemals einen Menschen. Und: Verliebe dich nie in die falsche Frau. (Quelle: Amazon)

Mittwoch, 11. März 2015

**Rezension** Lockwood & Co: Der wispernde Schädel

Titel: Lockwood & Co: Der wispernde Schädel
Originaltitel: Lockwood & Co - The Whispering Scull
Autor/in: Jonathan Stroud
Verlag: cbj
ISBN: 978-3-570-15710-7
ET: 2014-10
Seiten: 512
Preis: 18,99 € (Hardcover)
Genre: Jugendbuch/Fantasy


Info:
Dank des spektakulären Erfolgs im Fall der seufzenden Wendeltreppe ist Lockwood & Co. nun eine der angesagtesten Geisteragenturen Londons. Doch inzwischen wird die Metropole bereits von einer Reihe neuer grausiger Ereignisse erschüttert: In einer beispiellosen Diebstahlserie werden mächtige magische Artefakte entwendet und deren Hüter grausam ermordet. Als dann auch noch auf einem Friedhof ein schauerlich eiserner Sarg geborgen wird, dessen Inhalt unter mysteriösen Umständen verschwindet, steht fest: Ein klarer Fall für Lockwood & Co.! Nur wenn das Team um Anthony Lockwood, Lucy und George ihre ganze Genialität im Umgang mit übernatürlichen Ereignissen in die Wagschale wirft, kann es ihnen gelingen, die Verschwörung, die hinter all dem steckt, aufzudecken. (Quelle: cbj)

Samstag, 7. März 2015

**Rezension** Auf der Suche nach Mr. Grey

Titel: Auf der Suche nach Mr. Grey
Autor/in: Emily Bold
Verlag: CreateSpace
ISBN: 978-1507825498
ET: 2015-02
Seiten: 104
Preis: 0,99 € (E-Book)
Genre: Chick-Lit


Info:
Auf der Suche nach Mister Grey – oder: Warum “Autsch” kein gutes Safeword ist!
Anna ist Single – und glühender Fan erotischer Romane. Um ihre heimlichen Träume zu verwirklichen, beschließt sie, ihr Leben komplett umzukrempeln. Verrucht, kühn und sexy – so stellt sie sich die neue Anna vor. Und natürlich gehört an die Seite einer solchen Femme fatal niemand Geringeres als ihr ganz persönlicher Mister Grey.
Doch schon bald muss sie feststellen, dass sich die Kandidatensuche weit schwieriger gestaltet als gedacht, denn dominante Milliardäre sind rar. Stattdessen ist der Weg in Annas aufregendes und möchtegern-devotes Leben mit Fettnäpfchen, äußerst fragwürdigen Dates und dem Spott ihres Mitbewohners Marc gepflastert. Wird sie trotzdem den Mann ihrer Träume finden?
 (Quelle: Emily Bold)

Freitag, 6. März 2015

De Countdown läuft - Leipziger Buchmesse ich komme!



Hallo Ihr Lieben,

in einer Woche ist nicht nur Freitag der 13., sondern auch Buchmesse in Leipzig. Ich freue mich sehr darauf, dieses Jahr zum ersten Mal als Blogger dabei zu sein.

Meine Pressekarte liegt bereit, das Hotelzimmer ist gebucht und Termine sind vereinbart. Jetzt gilt es, einen Plan aufzustellen, denn vor mir liegt ein straffes Programm.

Ich freue mich u. a. auf
  • ein Treffen mit Angelika Lauriel
  • die Veranstaltung "How I met my author", an der viele Indie-Autoren teilnehmen
  • ein Blogger-Frühstück bei Skoobe/dotbooks z.B. mit Wolfgang Hohlbein und Tanja Wekwerth
  • das große Lovelybooks Bloggertreffen
  • ein Meet & Greet bei Droemer Knaur/feelings

Ganz besonders freue ich mich darauf, endlich die liebe Maya Heyes kennen zu lernen!!!

Ich werde Freitag und Samstag auf der Mese rumschwirren. Am Ende tun mir wahrscheinlich die Füße weh, aber ich mir ganz sicher, dass es sich lohnen wird. Natürlich mache ich mich auf auf die Suche nach schönen und besonderen Goddies für euch!

Bis dahin habe ich noch einiges zu organisieren...

Seit ihr auch auf der Messe? Was habt ihr euch so vorgenommen??

Vielleicht sehen wir uns ja...

Montag, 2. März 2015

**Rezension** Meine Schwiegermutter, das Chaos und die Liebe

Titel: Meine Schwiegermutter, das Chaos und die Liebe
Autor/in: Angelika Lauriel
Verlag: bookshouse
ISBN: 978-9963-52-754-0
ET: 2015-02
Seiten: 316
Preis: 5,49 € (E-Book)
Genre: Chick-Lit


Info:
Sanne gehts gut: Endlich ist ihr Zeichenatelier fertig, die Schwiegereltern wohnen wieder im eigenen Haus und mit den beiden Kindern und ihrem Mann läuft es prima.
Doch dann häufen sich die Ereignisse. Schwiegermama freut sich darauf, ihren siebzigsten Geburtstag in Sannes Haus zu feiern. Fortan beherrscht der große Tag das Leben der gesamten Familie. Dass die Zahl der geladenen Gäste täglich wächst, ist noch zu verschmerzen. Schwiegerpapa Matthias jedoch, der in dem Trubel immer ungehaltener wird, bereitet Sanne Sorgen. Plötzlich taucht auch noch Sannes kleine Schwester mit Kind und Hund auf, nistet sich bei ihr ein und fordert Aufmerksamkeit. Und Sannes Mutter? Sie hat nichts anderes im Kopf als ihren neuen Lebensgefährten.
Sanne flüchtet, indem sie ein virtuelles Tagebuch im Internet beginnt – sie bloggt. Natürlich muss sie auch ihre Illustrationen fristgerecht abliefern. Bald entgleitet ihr die Kontrolle über das Familienchaos. Wie soll sie da noch Zeit für die Liebe finden? (Quelle: bookshouse) 

Sonntag, 1. März 2015

Lesestatistik Februar

Das war der Lesemonat

Februar



Hallo Ihr Lieben,

der Februar war ein wirklich guter Lesemonat. Ich hatte mir ja vorgenommen, Fortsetzungen zu lesen, denn auf meinem SuB sind so einige zu finden. Das ist mir auch ganz gut gelungen. 4 von 6 Büchern gehören einer Reihe an.

Im Einzelnen waren das folgende:


1.  Passagier 23 (432 Seiten)
2. Alphavampir  (320 Seiten)
3. Mädchen der Lüge (311 Seiten)
4. Im Schatten der Schwestern (340 Seiten)
5. Meine Schweigermutter, das Chaos und die Liebe (316 Seiten)
6. Auf der Suche nach Mr. Grey (104 Seiten)

Das waren insgesamt  1823 Seiten!



FLOP des Monats: Und wiedermal gab es keine schlechte Lektüre, ich scheine ein glückliches Händchen zu haben! =)


TOP des Monats: Ganz ehrlich?? Gut waren alle 6, und deshalb...

...gibt es keinen klaren Favoriten in diesem Monat!

Ich werde auch im März versuchen, meinen SuB von Fortsetzungen zu befreien und dadurch zu minimieren. Außerdem freue ich mich wahnsinnig auf die Leipziger Buchmesse. Dazu aber in den nächsten Tagen mehr...

Bis dahin...viel Spaß beim Lesen und bis bald!