Dienstag, 3. Juni 2014

**Rezension** Klang der Gezeiten

Titel: Klang der Gezeiten
Autorin: Emily Bold
Verlag: Amazon Publishing
ISBN: 978-1477824580
ET: 2014-06
Seiten: 264
Preis: 9,99 € (Taschenbuch)
Genre: Roman

Inhaltsangabe:
Wie leicht einem das große Glück durch die Finger rinnen kann, muss Piper erkennen, als Daniel, der Mann ihrer Träume und Vater ihres ungeborenen Kindes, bei Arbeiten in ihrem Haus am Strand stirbt. Pipers Welt bricht zusammen und all ihre Träume und Hoffnungen werden unter dem Schmerz des Verlustes begraben.
Um Daniel nahe zu sein, beschließt sie gegen den Rat von Freunden und Familie in das unvollendete Haus einzuziehen. In dieser schwierigen Situation ist ihr Daniels bester Freund Kevin eine große Stütze. Doch gerade jetzt fällt es ihr schwer, mit den tiefen Gefühlen umzugehen, die Kevin für sie entwickelt.
Im Trost der Wellen versucht Piper ihre Wunden zu schließen und ihren Weg zurück ins Leben zu finden.

Cover:
Das Bild sagt soviel aus, obwohl es doch eher schlicht ist. Es ist ruhig, gefühlvollvoll und nachdenklich. Ein zu 100% gelungenes Cover!

Meinung:
Emily Bolds Verlagsdebüt ist mit "Klang der Gezeiten" absolut gelungen. Das muss ich gleich zu Anfang sagen.
Die Geschichte um die Protagonistin Piper (toller Name, by the way) wird in der Ich-Form erzählt und spielt in einem malerischen Küstenort in Maine, USA. Das Setting ist so traumhaft beschrieben, dass ich am liebsten heute noch hinfliegen würde.
Es beginnt mit dem tragischen Tod von Pipers Freund Daniel. Als wäre das nicht schon schlimm genug zu verkraften, muss die junge Frau auch damit klarkommen, bald alleinerziehende Mutter zu sein, denn sie ist schwanger.
Die Autorin lässt Piper immer wieder in die Vergangenheit blicken. So lernt man nicht nur sie, sondern auch ihren verstorbenen Freund besser kennen. Ihre Freundin Jenna ist ihr eine große Hilfe und als ihr Nachbar Ewan sie ohne Scheu anbaggert und auch Daniels bester Freund Kevin Gefühle für sie durchblicken lässt, ist Pipers Gefühlschaos perfekt.
Dieser Roman enthält unheimlich viel Gefühl und Liebe. Die Autorin hat es geschafft, viele verschiedene Facetten der Liebe darzustellen und dabei auf soviele Details zu achten - die Liebe zu einem Mann, zum eigenen Kind und die Liebe zu Freunden. Mehr als einmal musste ich mit den Tränen kämpfen.
Der Schreibstil und die gefühlvolle Handlung ließen mich das Buch (fast) in einem Rutsch lesen.

Fazit:
Dieses Buch hat mich total begeistert. Emotionsgeladen, wunderschön und teilweise sogar poetisch und auch mit Witz und sehr viel Charme erzählt.
"Klang der Gezeiten" ist absolut lesenswert!!!

Ich vergebe:

Kommentare:

  1. Du bist aber fix. Das Buch hat es dir also angetan. :-)

    Deine Bewertung und natürlich die LLC machen mich total neugierig und wie es der Zufall so will, habe ich das Buch auch hier. :-P

    Es waren tolle 2 Tage mit dir auf der LLC und ich freue mich, dass wir uns persönlich kennengelernt haben. :-) <3

    Liebe Grüße
    deine Claudi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaaaa, total! =)
      Ich bin gespannt, wie du das Buch findest...

      Fand es auch toll, dich kennenzulernen und das war hoffentlich nicht unser letztes Treffen! =)

      LG, Becky

      Löschen
  2. Liebe Rebecca,

    vielen lieben Dank für die schönen Worte, die du für "Klang der Gezeiten" gefunden hast. Wenn du mit den Tränen kämpfen musstest und eine schöne Zeit mit Piper hattest - habe ich wohl alles richtig gemacht :)

    Liebe Grüße,
    Emily

    AntwortenLöschen
  3. Da ich heute nun die zweite Rezension zu dem Buch gelesen habe, keimt in mir der Wunsch es auch unbedingt lesen zu wollen. Tolle Rezension
    GLG und sonnige Pfingsten

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Rebecca

    Auch ich habe "Klang der Gezeiten" schon gelesen und rezensiert und auch mir hat das neuste Werk von Emily Bold sehr gut gefallen. So kann sie von mir aus sehr gerne wieder einmal einen Abstecher in das Genre Liebesroman machen :-)

    lg Favola

    AntwortenLöschen