Montag, 19. Mai 2014

Entschuldigung, darf ich mal kurz stören... #4


... Emily Bold

Ich konnte mal wieder eine liebe Autorin für meine kleine Interview-Reihe gewinnen. Dieses Mal hat sich Emily Bold meinen Fragen gestellt...



Welches war dein Lieblingsbuch als Kind?
Als Kind habe ich Otfried Preußler´s "Räuber Hotzenplotz" geliebt. Rau, wild und tollpatschig. Seine schlimmste Tat war das Stehlen einer Kaffeemühle und er wurde von lustigen klugen Buben überführt - mein Kinder-Lieblings-Bösewicht ;)

Welches Buch mochtest du in letzter Zeit besonders?
Elizabeth Chadwick „Die Rose von Windsor“ hat mir gut gefallen, denn ich liebe Geschichten, die am englischen Königshof spielen, voll gepackt mit Intrigen, Leidenschaft und tiefer Gefühle, gemischt mit historischem Background und vor einer epischen Kulisse.
Von welchem Buch warst du eher enttäuscht?
Von Terry Pratchests "Dunkle Halunken" hatte ich mir mehr erwartet, leider ... Dem Buch fehlt der Witz der "Scheibenwelt".

Für wie wichtig oder unwichtig hältst du Social Media Plattformen wir Facebook, Twitter & Co.?
Für Autoren kann Social Media ein sehr wichtiger Kanal sein. Ich nutze diese Plattformen natürlich für den Kontakt zu meinen Lesern, aber es geht eigentlich nichts über ein persönliches Treffen bei einer Tasse Cappuccino, oder? (Gerne - wann und wo, Emily?)

Welches deiner Bücher bedeutet dir am meisten und weshalb?
Jedes meiner Bücher ist mir wichtig - aber vermutlich bedeutet mir mein Debüt "Gefährliche Intrigen" sehr viel - eben weil es mir dieses Buch ermöglich hat, das zu tun, was ich liebe: zu Schreiben.

Liest du lieber „altmodisch“Print oder „neumodisch“ E-Book?
Beides :) Wenn ich unterwegs bin, lese ich fast nur noch digital. Zuhause lese ich ganz altmodisch "analog", bevorzugt Hardcover mit einem hübschen Schutzumschlag, aber natürlich auch Taschenbücher.

Was liest du zur Zeit?
Auf meinem Nachttisch liegt gerade „Sturmtöchter“ von Josephine Pennicott. Ich bin aber noch nicht wirklich weit und leider schon etwas verwirrt, weil zu Beginn gleich so viele Namen und Orte vorkommen. Aber ich bin sehr gespannt, wie sich das Buch noch entwickelt.

Was ist deine Lieblingsbeschäftigung, wenn du nicht schreibst?
Ich habe zwei wunderbare Töchter - die sorgen immer für reichlich Beschäftigung. Außerdem verbringe ich meine knappe Freizeit gerne in meinem Garten.

Mit wem würdest du gern einen Tag tauschen und warum?
Mit meinem Kater "Space": der wird den ganzen Tag von meinen Mädchen umsorgt, gestreichelt und verwöhnt. Und wenn das nicht der Fall ist, liegt er faul auf unserer Terrasse und schläft ;) So ließe es sich aushalten.

Wer oder was ist deine wichtigste Inspiration?
Inspiration zu meinen Büchern finde ich meistens bei ganz normalen Dingen im Alltag. Mal ist es ein Song im Radio, der mich inspiriert, mal ist es eine Reise, die den Funken einer Idee in meinem Kopf entstehen lässt. Ich habe eine sehr rege Fantasie - der Rest kommt von ganz allein.


Liebe Emily, ich danke dir, dass du mir ein wenig deiner Zeit geopfert hast! Ich freue mich schon darauf, dich am kommenden Wochenende auf der LLC persönlich kennen zu lernen.


© Emily Bold
ÜBER DIE AUTORIN
Emily Bold wurde 1980 in Mittelfranken geboren. "Ich war schon immer eine begeisterte Leserin. Die Idee, vielleicht mal ein Buch zu schreiben, hat sich irgendwann in meinem Kopf festgesetzt." schreibt sie auf ihrer Homepage. Ihr Debüt "Gefährliche Intrigen" schrieb sie, ohne die Absicht, es je zu veröffentlichen. Sie wagte den Sprung und veröffentlichte den Roman dann als ebook über Amazon. Das hat sich wohl gelohnt, denn mittlerweile hat sie zwölf deutschsprachige und fünf englischsprachige Bücher und Novellen auf den Markt gebracht. Das nächste steht schon in den Startlöchern.
"Schreiben ist für mich Entspannung, Passion und Leidenschaft. Mit meinen eigenen Worten neue Welten und Charaktere zu erschaffen ist wundervoll. Manchmal aber auch die pure Quälerei, die schlimmste Folter und der direkte Weg in den Wahnsinn!"
Mit ihrem Mann, ihren Töchtern und einer Katze lebt sie in Mittelfranken. Sie liebt Bon Jovi, Camping am Meer und Wandern in den Bergen. Ihr Traumland ist Schottland, aber als Zweitwohnsitz könnte sie sich Italien sehr gut vorstellen.

WERKE
The Darkest Red: Aus Nebel geboren, 2014-01
The Darkest Red: Von Flammen verzehrt, 2014-02

The Curse - Vanoras Fluch (Paranormal Romance), 2011-06
The Curse - Im Schatten der Schwestern (Paranormal Romance), 2012-09
The Curse - Das Vermächtnis (Paranormal Romance), 2013-10

Gefährliche Intrigen (Liebesroman), 2011-05
Blacksoul - In den Armen des Piraten (Liebesroman), 2012-04
Mitternachtsfalke – Auf den Schwingen der Liebe (Liebesroman), 2011-11

Vergessene Küsse – Windham-Reihe Band 1 (Liebesroman), 2012-12 gelesen
Verborgene Tränen – Windham-Reihe Band 2 (Liebesroman), 2013-02
Verlorene Träume – Windham-Reihe Band 3 (Liebesroman), 2013-05

Zwei Seelen (Kurzgeschichte) 2012-11 gelesen
Klang der Gezeiten (Liebesroman), 2014-06




1 Kommentar:

  1. Die Einladung zum Kaffee steht :)
    Wie wäre es am Wochenende in Berlin auf der LLC, oder im Oktober in Frankfurt?
    Würde mich freuen!
    Liebe Grüße
    Emily

    AntwortenLöschen