Samstag, 1. Juni 2013

Neueingänge Ende Mai 2013

Hallo Ihr Lieben,

der Juni hat gerade begonnen, deshalb möchte ich euch noch zeigen, welche Bücher in den letzten Tagen bei mir eingezogen sind.






1. Göttlich verdammt von Josephine Angelini
Die 16-jährige Helen lebt bei ihrem Vater auf Nantucket – und langweilt sich. Helen und ihre beste Freundin Claire hoffen, dass nach den Ferien endlich etwas Aufregendes passiert. Der Wunsch geht in Erfüllung, als die Familie Delos auf die Insel zieht. Alle sind hin und weg von den äußerst attraktiven Neuankömmlingen. Nur Helen spürt von Anfang an großes Misstrauen. Gleichzeitig plagen sie plötzlich düstere Albträume, in denen drei unheimliche Frauen Rache nehmen wollen. Es scheint auch eine Verbindung zwischen Helen und Lucas Delos zu geben. Was dahintersteckt, erfährt sie erst nach und nach: Lucas und Helen sind Halbgötter und dazu verdammt, einen erbitterten Kampf auszulösen – indem sie sich ineinander verlieben … 

2. Sternenwächter von Daniela Knor
Dem jungen Regin ist es gelungen, die Kräfte der Finsternis vorerst zu besiegen. Doch nun nistet sich ein Dämon in Regin ein und gewinnt Macht über ihn. Die letzte Hoffnung liegt bei den Elben, und Regins einziger Vertrauter Arion begibt sich auf eine wagemutige Suche. Können die legendären Geschöpfe den Gefährten beistehen?

3. Die zwei Leben der Alice Pendelbury von Marc Levy
Brighton, Dezember 1950. Alice verbringt mit ihren Freunden einen wunderbaren Tag am Meer. Als sie aus Spaß eine Seherin besucht, ahnt sie nicht, dass deren Worte ihr Leben für immer verändern werden: „Der Mann, der der wichtigste Mensch für dich sein wird, derjenige, den du seit jeher suchst, ist gerade hinter dir vorbeigegangen. Um ihn zu finden, wirst du sechs bestimmten Personen begegnen müssen. In dir stecken zwei Leben – das, das du bereits kennst, und das andere, das noch auf dich wartet …“ Für Alice ist es der Beginn einer außergewöhnlichen Reise zu sich selbst – und zu der großen Liebe.

4. Der Nachtwandler von Sebastian Fitzek
In seiner Jugend litt Leon Nader an Schlafstörungen. Als Schlafwandler wurde er während seiner nächtlichen Ausflüge sogar gewalttätig und deswegen psychiatrisch behandelt. Eigentlich glaubte er geheilt zu sein - doch eines Tages, Jahre später, verschwindet Leons Frau unter unerklärlichen Umständen aus der gemeinsamen Wohnung. Ist seine Krankheit etwa wieder ausgebrochen? Um zu erfahren, wie er sich im Schlaf verhält, befestigt Leon eine bewegungsaktive Kamera an seiner Stirn – und als er am nächsten Morgen das Video ansieht, macht er eine Entdeckung, die die Grenzen seiner Vorstellungskraft sprengt: Sein nächtliches Ich steigt durch eine ihm völlig unbekannte Tür hinab in die Dunkelheit …

5. Gefährtin der Dämmerung von Jeaniene Frost
Die Halbvampirin Cat und ihr geliebter Bones schützen die Menschheit vor den Vampiren. Da fliegt ihre Tarnung auf und Cat wird selbst zur Zielscheibe der Blutsauger. Gleichzeitig wird Bones von der Vergangenheit eingeholt. Cat bleibt nur eine Möglichkeit, Bones und sich selbst zu retten – sie muss sich ihrem vampirischen Erbe stellen!

Nr. 1 hat mir eine Kollegin leihweise überlassen, die sich nun auf die Fortsetzungen stürzt. Nr. 2 lag reduziert, mängelfrei und herrenlos im Supermarkt rum, also habe ich es adoptiert. Nr. 3 habe ich auf LOVELYBOOKS  im Rahmen einer Leserunde gewonnen. Nr. 4 + 5 hüpften bei rebuy mit in den Warenkorb, als ich für meine Männer zwei PS2 Spiele bestellen sollte.
Und so wächst mein SuB...






1 Kommentar: