Montag, 25. März 2013

Montagsfrage: Ist dir die Gestaltung eines Buches wichtig?

Ein Montag ohne Montagsfrage geht nicht!
Paperthin fragt heute: Welche Rolle spielt die Gestaltung eines Buches bei der Kaufentscheidung? Lässt du dich von einem besonders schönem Cover und liebevollen Details beeinflussen?

Absolut! Natürlich kaufe ich viele Bücher nach Empfehlungen, da spielt das Cover keine so große Rolle mehr, aber wenn ich durch eine Buchhandlung flaniere oder meine Nase in einen Katalog stecke, da lese ich meist nur die Beschreibung, der Bücher, die ein interessantes Cover haben.
Und wie sieht so ein interessantes Cover aus? Tja, so pauschal läßt sich das nicht beantworten. Scherenschnitte finde ich schön, so wie bei "Rubinrot", oder die Mischung zwischen Fantasy und Realität wie bei der Reihe "Chroniken der Unterwelt". Aber auch die Cover von Historischen Romanen können mein Interesse wecken, genauso wie geheimnisvolle wie beim "Orchideenhaus".
Für mich darf ein Cover nur nicht zu überladen, oder zu kitschig sein. Wenn der Titel dann noch zum Cover passt, besteht die große Chance, dass ich mir dem Umschlagtext durchlese!

Und bei euch?

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen