Sonntag, 24. Februar 2013

Buchfragen

(Erst war mein Entwurf für diesen Post weg, dann lösch ich das ganze Ding nach Veröffentlichung....aaaahhh...jetzt aber...)

Ich habe mich im Netz ein wenig nach Stöckchen umgesehen und bei bibliophiliaswelt.blog.de die folgenden 11 Fragen entdeckt:


1) Welches war Dein erstes Buch, das Du gelesen hast?
Ähm hallo? Ich lese jetzt schon seit knapp 30 Jahren, und da soll ich mich noch dran erinnern? Es könnte "Meine Schwester Klara und Ich" gewesen sein. Das Buch habe ich sogar noch...


2) Ein Lieblingsbuch aus Deiner Teenagerzeit?
Da gibt es einige, aber im Gedächtnis ist mir auf jeden Fall die "Anne"-Reihe geblieben, die auch verfilmt wurde.


3) Ein Buch, das Du in der Schule lesen mußtest und gehasst hast?
Ganz klar "EFFI BRIEST"! Da kam ich gar nicht mit klar!


4) Ein Buch, das Du in der Schule lesen mußtest und Dir gefallen hat?
Auch ganz klar: "Das Spiel ist aus" von Jean-Paul Satre!


5) Das Buch, das Du als letztes verschenkt hast? 
"Berliner populäre Irrtümer: Ein Lexikon" hat ein Kollege zum Geburtstag bekommen.

6) Das Buch, das Du als letztes geschenkt bekommen hast?
Gute Frage...Meine Kollegin hat letztens Bücher aussortiert und mir 3 Romane vermacht. Es war zB "Feuer" von Wolfgang Holbein dabei.

7) Das schlechteste Buch, das Du je gelesen hast?
Das schlechteste? Grübel grübel..."Garp und wie er die Welt sah" von John Irving.

8) Liest Du auch fremdsprachige Bücher?
Absolut! Seit wir damals im Englischunterricht auch Bücher lasen (zB The third man), lese ich regelmäßig english novels. Es gibt auch einige Autoren, deren Bücher ich NUR im Original lese, wie zB Nicholas Sparks und Cecelia Ahern.

9) Welches ist Dein Lieblingsgenre? Und was liest Du gar nicht?
Ein Lieblingsgenre habe ich eigentlich nicht. Ich lese gern Thriller, Fantasy, Lovestories uvm. Festlegen möchte ich mich nicht und bin offen für viele verschiedene Genres. Ich versuche auch nach jedem Buch das Genre zu wechseln.

10) Welchen Autor würdest Du gerne einmal treffen?
Nicholas Sparks!

11) Und was würdest Du ihn fragen?
Ich würde wissen wollen, wer oder was ihn  inspiriert, immer so gefühlvolle und wunderschöne Bücher zu schreiben.




Geschafft! Ich hoffe, euch haben meine Antworten gefallen und ihr habt wieder ein wenig mehr über mich erfahren.

Kommentare:

  1. Huhu,
    du hast soeben einen Award bekommen.
    Hier findest du nähere Informationen dazu:

    http://buecherparadis.blogspot.de/2013/02/mein-erster-award_25.html

    Liebe Grüße,
    Lisa

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Becky,

    da kommt wohl kein Blogger vorbei,hihi.

    Bin immer überrascht über tollen/interessanten Antworten.

    LG..Karin..

    AntwortenLöschen