Donnerstag, 29. September 2011

Überbackenes Schweinefilet und Rucola




Vor ein paar Tagen hab ich mal wieder was Leckeres zubereitet...

Überbackenes Schweinefilet und Rucola

Zutaten:
400 g Schweinefilet
10 Kirschtomaten
30 g Bacon, gewürfelt
60 g Rucola
1 Kugel Mozzarella
50 ml Olivenöl
Salz und Pfeffer

Zubereitung:
Das Schweinefilet waschen, abtupfen und in vier gleichgroße Stücke schneiden. Mit Salz und Pfeffer würzen. Das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und das Fleisch anbraten.
In der Zwischenzeit die Kirschtomaten waschen und halbieren. Das Fleisch wenden und etwas andrücken. Den Speck mit in die Pfanne geben. Die Tomaten auf dem Fleisch verteilen und mit braten.
Nun die Stiele des Rucola abschneiden, den Rucola halbieren und mit in die Pfanne geben. Alles mit Salz und Pfeffer würzen und ordentlich durchschwenken. Nun alles in eine Auflaufform geben.


Den Mozzarella in Scheiben schneiden und die Auflaufform vollständig damit belegen. Die Auflaufform in den Auf volle Grillstufe vorgeheizten Backofen leben und 5 Minuten überbacken lassen. 


Guten Appetit!

Bis dahin sagt Miss Muffin














Dienstag, 27. September 2011

Jede Frau hat ihre Sucht…


…okay, manche sogar mehrere! ;-)

Kennt ihr das auch? Mein Mann meckert amüsiert sich des öfteren über den Inhalt meiner Handtasche, die weiß Gott nicht groß ist! "Wozu musst du denn immer soviel mitschleppen? Reicht nicht auch ein Lipgloss?" Ist das sein Ernst??? Ein Lipgloss?? Und morgens immer je nach Klamotte auswechseln? Tz Tz Tz…keine Ahnung der Typ!

Ja, ich gebe es zu: ICH BIN LIPGLOSS-SÜCHTIG!

Diese "Babies" trage ich momentan mit mir rum:
 Essence – Stay with me – Trendsetter
Essence – XXXL shine – true love
Essence – XXXL shine – bubble babe
Essence – XXXL nudes – toffee forever
Essence – glossy lipbalm – berry sorbet
Essence – fairytale lipgloss – pixie dust
MNY my gloss

Das ist doch nun wirklich nicht viel, oder? Was meint ihr?

Wer ist ebenfalls Lipgloss-Junkie und was habt ihr so in euren Taschen?

Bis dahin sagt Miss Muffin

Mittwoch, 21. September 2011

Von Schweinehunden und Aufläufen

Asche auf mein Haupt...ich habe mein Projekt schleifen lassen und war hier und da nicht sehr konsequent. Momentan ist mein Göttergatte leider auch keine große Hilfe, da er völlig ungeniert neben mir sitzt und Naschereien futtert. Gemein, aber Männer sind so...
Nein! Schluß jetzt! Ich mache mir doch was vor! ICH will abnehmen und da sollte der Kerl, mit dem ich schon seit fast 16 Jahren mein Leben teile, mich nicht davon abbringen. 

Mein lieber Schweinehund (also der innere), jetzt geht es dir an den Kragen!

Zur "Feier" des Tages habe ich heute folgendes gekocht:

Spinat-Hackfleisch-Auflauf

600g TK Blattspinat
1 Zwiebel
1 EL Butter
300g Hackfleisch vom Rind
Kräutersalz / Cayennepfeffer / Muskat
150g süße Sahne
50g Käse, gerieben

Den Spinat antauen lassen. Die Zwiebel schälen, fein würfeln und in der Butter glasig dünsten. Das Hackfleisch hinzugeben und krümelig braten, mit Kräutersalz, Cayennepfeffer und Muskat abschmecken. Den Backofen auf 180 Grad vorheizen.

Die Hälfte des Spinats in einer Auflaufform verteilen und die Hälfte des Hackfleischs darauf geben. Dann den restlichen Spinat und zuletzt das restliche Hackfleisch in die Form geben. Die Sahne mit dem Käse mischen und über den Auflauf gießen. Den Auflauf im Ofen ca. 20 Minuten überbacken. 

Lecker!!!
Und so sah das Ganze aus: 

Und morgen gibt es einen Tomaten-Schinken-Salat...

Bis dahin sagt Miss Muffin

Samstag, 10. September 2011

Zucchini mal anders

Heute habe ich mal ein leckeres Rezept für euch:

Zucchinikuchen

3 Eier
300g Zucker
1 Fläschchen Bittermandelaroma
1x Vanillezucker
1 EL Zimt
400g Mehl
1x Backpulver
250ml Öl
100g geriebene Mandeln
400g geraspelte Zucchini

Alles zu einem Teig verrühren, in eine Springform geben und dann 60 min bei 180°C backen! 


Fertig und seeeehr lecker!!!


Bis dahin sagt Miss Muffin