Mittwoch, 29. Juni 2011

Von Wikingern und Pippi Langstrumpf

So, nun ist es amtlich: Ich habe mein Etappenziel bis zum Urlaub nicht erreicht, bin aber dennoch stolz auf 8 verlorene Kilo seit Ende Januar!

Urlaub? Ja, morgen früh oder besser gesagt MITTEN IN DER NACHT geht es los zu den Nachkommen der Wikinger bzw. in das Geburtsland von Pippi Langstrumpf.
Eigentlich hatte ich meinen "Ich bin dann mal im Urlaub"-Post soo schön geplant. Hatte diverse Bilder vorbereitet, aber leider machte mir mein Router gestern Abend einen Strich durch die Rechnung...OUT OF ORDER! *grml* Nun also ohne Bilder...

Packen müssen wir noch. Ansich ja kein Problem, aber mir graust es ein wenig davor, mit meinem fast 4jährigen Sohn die Diskussion führen zu müssen, welches Spielzeug NICHT mit auf die Reise kann. Mir steht also noch ein kleiner Kampf bevor! ;-)

Wenn ich wieder da bin, werde ich euch mit einem kleinen Reisebericht erfreuen und hoffentlich berichten können, dass der Urlaub mir auch gewichtstechnisch gut getan hat!

Bis dahin....grüßt Miss Muffin

Mittwoch, 22. Juni 2011

Maskierter Mozzarella

Ja, ich lebe noch. Momentan tut sich gewichtstechnisch allerdings nicht soviel, was sowohl auf diverse Geburtstage und mangelnde Disziplin zurückzuführen ist. Da ich aber nicht zugenommen habe, verfalle ich (noch) nicht in Panik! ;-)

Ich möchte euch heute mal ein Rezept vorstellen, was ich bereits vor einiger Zeit ausprobiert habe...

Haferkrüstchen mit Blumenkohl-Möhren-Gemüse

250 ml Wasser zum Kochen bringen und 1 TL Gemüsebrühe auflösen
1/2 TL Muskat dazugeben
1/2 Blumenkohl putzen und zerteilen
4 mittelgroße Möhren schälen und in Scheiben schneiden (Ich hatte TK-Gemüse genutzt...war auch gut und ging schneller!)
Das Gemüse in die kochende Brühe geben und ca. 6 min kochen.
2 EL Kräuterfrischkäse unterrühren
4 EL Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und 2 Mozzarella Kugeln in Scheiben schneiden.
1 Ei mit 1 EL Sojasoße und Pfeffer glattrühren.
Den Käse einzeln durch die Eimasse ziehen und mit Haferflocken panieren (6 EL).
Den Mozzarella in die heiße Pfanne geben und 2 min von beiden Seiten goldgeld braten.
Zum Entfetten danach auf Küchenpapier legen und mit dem Gemüse servieren.

Guten Appetit sagt Miss Muffin!